Pasta

Seite 2 von 5

Raspelnudeln mit Ziegengouda, Zucchini und Frühlingszwiebeln

Für 4 bis 6 Personen 200 g Hartweizengrieß 300 g Mehl (Typ 405) Salz 2 Eier (L) 4 Eigelb (L) 2 EL Olivenöl Grieß und Öl fürs Blech 400 ml Gemüsebrühe 400 ml Schlagsahne 4 Zweige Bohnenkraut (oder Thymian) 500 g Zucchini 2 Bund Frühlingszwiebeln Pfeffer 300 g Ziegengouda in Scheiben Grieß und Mehl mit […]

Lasagne al Forno

Für 4 Personen Nudelteig 320 g Weißmehl Typ 550, (gesiebt) und Mehl zum Bearbeiten 320 g Hartweizendunst 200 g Vollei 100 g Eigelb 30 g Olivenöl 30 g Weißwein Das gesiebte Mehl, die Eier, etwas Salz, Olivenöl und den Weißwein auf einer glatten leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 10 min. zu einem glatten elastischen Teig verkneten. […]

Vongole-Spaghettini

Hmm, was hat die Frau in ihrer Einkaufstüte? Vongole-Spaghettini sind Nudeln mit Venusmuscheln und viel Gemüse.

Penne Salsiccia

Der Mensch lebt nicht vom Wein allein, es darf auch mal ein Grappa sein. im Pappa e ciccia gibt es davor Penne salsiccia. und dazu eine leise Ahnung, wie es am nächsten Morgen sein könnte

Herrn Paulsens Deutschstunde: Maultaschen

Seit frühester Kindheit kennt und schätzt der Schwabe die perfekte Maultasche – und die ist hausgemacht: Feinweiß und hauchdünn umkräuselt frischer Nudelteig eine Füllung aus Hackfleisch, Kalbsbrät und gehacktem Spinat.

Paprikapasta

Der Sommer grüßt noch mal mit pikanten Pimientos de Padron aus Spanien, süßen Kirschtomaten, italienischen Nudeln und Schafskäse. Alles wird mit Olivenöl und ordentlich Knoblauch durchgeschwenkt, dann muss man nur noch den Wein öffnen. Einen rustikalen Roten aus dem Süden vielleicht?

Pasta con le sarde

Die Pasta con le sarde wird mit sizilianischem wildem Fenchel verfeinert. Das wilde Kraut schmeckt intensiver als die heimische Knolle.

Cocarrois

Cocarrois sind Teigtaschen, die von stammen Mallorca stammen. In den Teig kommt Orangensaft, in die Füllung Spinat.