Gebäck

Seite 1 von 3

Shortbread

Shortbread besteht lediglich aus Mehl, Butter und Zucker. Die Mengen werden nach der 3:2:1-Regel berechnet.

Ida-Berg-Törtchen

Ida-Berg-Törtchen: Karl Kipping, der Autor des Rezepts, hat die Törtchen nach dem Berg Ida auf Kreta benannt, von dem die Himbeeren stammen. Er ist Inhaber des Cafés und der Konditorei Schmidt in Hamburg

Dizme Manti

Dizme heißt schlicht: nebeneinander, Manti hat wohl den gleichen Wortstamm wie die koreanischen Mandu oder die ­chinesischen Mantou. In jedem Fall
handelt es sich um mit Fleisch gefüllte Teigtaschen. In diesem Fall werden sie nicht gedämpft oder gekocht, sondern
im Ofen gebacken, das passt zur Kombi­nation von Lamm und Käse nahezu perfekt. Inspiriert wurde das Rezept von der vorangehenden Geschichte und dem Buch ›Die echte Türkei‹, das wir auf der nächsten Seite vorstellen..

Cantuccini

Cantuccini sind ein italienisches Mandelgebäck zum Kaffee oder Dessertwein.

Rezept für Knusprige Gewürzkekse auf die altmodische Art

Nach diesem Rezept hat die Mutter von Ole Mouritsen über sechs Jahrzehnte gebacken. In den 1950er-Jahren veröffentlichte es die dänische Autorin Lise Nørgaard in einer Zeitschriftenkolumne und merkte an, dass man, wenn man sich buchstabengenau an die Backanleitung hält, die besten knusprigen Gewürzkekse der Welt bekommt.

Bethmännchen

Bethmännchen sind ein klassisches Weihnachtsgebäck aus Frankfurt am Main. Es handelt sich um Kugeln aus Marzipan, die mit drei halbierten Mandeln dekoriert werden.

Biscotti al Fico


Biscotti al Fico
, auch Biscotti al Fichi ist eine Art Strudelgebäck aus Sizilien mit einer süßen Füllung aus Feigen

Quick Walnut Apple Pie


Der Apple Pie mit Walnüssen funktioniert dank Fertig-Blätterteig noch eben so in ›Schneller Teller‹-Zeit – er ist das zusätzliche Warten vor dem Ofen wert!


Banitza

Ein bulgarisches Blätterteig-Gericht: Banitza. Zur Banitza passen gut ein Bier, Sonne und ein verwilderter Garten

Topfkuchen

Topfkuchen wird u. a. in Norddeutschland auch als Puffer bezeichnet. Das Backwerk basiert auf einem einfachen Rührteig.

Schwarz-Weiss-Kekse

Sie sehen gut aus, sind auf Kindergeburtstagen heiss begehrt und in der Kombination von hellem und dunklem Teig sehr variantenreich: die Schwarz-Weiss-Kekse.

Vanillekipferl

Ein Klassiker für das alljährliche Plätzchenbacken zur Weihnachtszeit: Vanillekipferl!

Kokos-Makronen

Der Klassiker zur Weihnachtszeit: Kokos-Makronen. Der Name für Makrone kommt vom griechischen „makarios“ (Glückseligkeit).