Himbeerkekse mit Rose und Litschi

Himbeerkekse mit Rose und Litschi
Himbeerkekse mit Rose und Litschi

ca. 40 stück

Mürbeteig

  • 150 g Butter
  • 170 g Zucker
  • 90 g Mandelgrieß
  • 480 g Mehl
  • 1 Ei
  • 4 g Salz
  • 20 ml Rosenwasser
  1. Alle Zutaten und 150 g vom Mehl kurz vermengen, das restliche Mehl hinzufügen und nur noch unterziehen, nur so kurz wie möglich bearbeiten.
  2. Über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  3. Ca. 2 mm dünn ausrollen und wieder kalt stellen.
  4. Kreise ausstechen, bei der Hälfte der Kreise noch ein Loch in die Mitte stechen.
  5. Bei ca. 160 Grad 10 Minuten backen. Die heißen, goldgelben Kekse mit Aprikosenkonfitüre abglänzen, nochmals kurz backen und abkühlen lassen.

Himbeer-Litschigelee

  • 380 g Himbeerpüree
  • 60 g Litschipüree
  • 9 g Pektin (Reformhaus)
  • 40 ml Zitronensaft
  • 100 g Zucker
  1. Himbeerpüree und Litschipüree in einem Topf mischen und auf ca. 40 Grad erwärmen.
  2. Pektin und Zucker mischen, hinzugeben und aufkochen.
  3. 40 ml Zitronensaft unterrühren. Das Gelee in ein hohes Gefäß geben und erkalten lassen.
  4. Mit einem Stabmixer aufmixen und in einen Spritzbeutel füllen.
  5. Das Gelee auf die ungelochten Kekse geben und jeweils einen gelochten aufsetzen.
Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.