Effilee 16

Seite 1 von 4

Shoyu und Miso

Die japanische Küche ist sehr sparsam im Gebrauch von Gewürzen. Doch Shoyu würzt fast jede Mahlzeit und ist unerlässlich für den Genuss von Sushi

Gefülltes Stubenküken

Ein gefülltes Stibenküken ist kein Gericht, das man mal eben zum TV-Dinner bereitet – aber ein schönes Beispiel für den Einsatz einer Farce.

Kappa Maki mit Su-Miso und Sesam

Das Kappa Maki ist ein Rezept, das einer Mythologie folgt: Der Kappa ist ein grünes Fabelwesen aus der japanischen Mythologie, vergleichbar mit unseren Nixen. Seine Schädeldecke ist abgeflacht und muss ständig mit Wasser gefüllt sein, weil er daraus seine Lebensenergie bezieht.

Mizuna-Wakame-Bohnensalat mit Erdnüssen

Zutaten für 4 Personen 1 Eiweiß (M) 125 g Erdnüsse, geröstet und gesalzen 50 g Zucker 4 EL Sonnenblumenöl 20 g getrocknete Instant Wakame-Algen (Bioladen/Asiashop) 600 g grüne Bohnen Meersalz 100 g Mizunasalat 20 g frische Ingwerwurzel 1 kleine Knoblauchzehe 1 TL 5-Spice-Gewürz 1 EL Sambal Oelek 6 EL Sojasauce 3 EL Mirin 4 EL […]

Die Zitronenpresse

Erst im 18. Jahrhundert kam die Zitronenpresse in Gebrauch. Seither wurde eine Vielzahl von Modellen entwickelt, aber nicht alle sind kraftsparend und ergiebig.

Alles Müll?

Täglich landen in Deutschlands Supermärkten Tausende Tonnen essbarer Lebensmittel im Müll. Sie sind nicht mehr schön, nicht mehr frisch genug fürs Ladenregal. Doch wer sie wieder aus dem Müll holt, um sich davon zu ernähren, macht sich strafbar

Tim Raue: Hummer-Dim-Sum mit Mangosauce und Mayonnaise

Hummer-Dim-Sum Zutaten für 4 Personen 1 Packung Gyoza-Teig (aus dem Asialaden) 200 g Geflügelfarce 200 g roher Hummer, fein geschnitten 1 TL rote Currypaste Fleur de Sel 100 ml Geflügelfond 20 ml thailändische Fischsauce 80 ml Mangopüree 40 ml Passionsfruchtpüree 80 ml Pflanzenöl 100 g rohe Karotten, gewürfelt 60 g Mango, gewürfelt 60 g Korianderstiele, […]

Monsoon Valley 2010

Ein Wein namens Monsoon Valley? Ein giftgrüner Schlangenkopf auf dem Etikett? Ausgerechnet Naga, jene Figur, die in Thailand den großen Regen bringt? Das klingt alles nach dem typischen Souvenir, das man um die halbe Welt schleppt und zu Hause in gemütlicher Runde öffnet, um sich dann bei seinen enttäuschten Gästen zu entschuldigen: »Im Urlaub hat […]

Weißer Spargel in Erbsen-Pistazien-Pesto auf Ciabatta-Frenchtoast

Weißer Spargel in Erbsen-Pistazien-Pesto auf Ciabatta-Frenchtoast Zutaten für 4 Personen 350 g Erbsenschoten 30 g Pistazien, geröstet und gesalzen in der Schale 30 g Parmesan ½ Bund Basilikum 15 El Olivenöl Meersalz, schwarzer Pfeffer 1 kg weißer Spargel 250 g Ciabatta 6 Stängel glatte Petersilie 1 Knoblauchzehe 2 Eier 4 EL Schlagsahne 8 Scheiben Coppa […]

Grundrezept für Sushireis

Dieses Grundrezept für Sushireis ergibt circa 800 Gramm fertigen Reis. Daraus kann man 2 dicke und 4 dünne Rollen oder 4 Inside-out- und 4 dünne Rollen fertigen. Falls Reis übrig bleibt, der nicht mehr für eine Rolle reicht, kann man ihn zu länglichen Ballen à 30 Gramm formen und als Nigiri belegen

California Roll

Japanische Sushimeister ersetzten den in Kalifornien schwer erhältlichen Toro, das fette Bauchstück des Thunfischs durch fettreiche Avocado, fügten Krebsfleischimitat hinzu und würzten das Ganze mit Mayonnaise. Das Ganze nennt sich dann California Roll.