Tim Raue: Hummer-Dim-Sum mit Mangosauce und Mayonnaise

Hummer-Dim-Sum Zutaten für 4 Personen 1 Packung Gyoza-Teig (aus dem Asialaden) 200 g Geflügelfarce 200 g roher Hummer, fein geschnitten 1 TL rote Currypaste Fleur de Sel 100 ml Geflügelfond 20 ml thailändische Fischsauce 80 ml Mangopüree 40 ml Passionsfruchtpüree 80 ml Pflanzenöl 100 g rohe Karotten, gewürfelt 60 g Mango, gewürfelt 60 g Korianderstiele, […]

 
Tim Raue: Hummer Dim Sum
Foto: Andrea Thode

Hummer-Dim-Sum

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Packung Gyoza-Teig (aus dem Asialaden)
  • 200 g Geflügelfarce
  • 200 g roher Hummer, fein geschnitten
  • 1 TL rote Currypaste
  • Fleur de Sel
  • 100 ml Geflügelfond
  • 20 ml thailändische Fischsauce
  • 80 ml Mangopüree
  • 40 ml Passionsfruchtpüree
  • 80 ml Pflanzenöl
  • 100 g rohe Karotten, gewürfelt
  • 60 g Mango, gewürfelt
  • 60 g Korianderstiele, klein geschnitten
  • 1 TL rote Thaichili, fein geschnitten
  • 1 Eigelb
  • 100 ml Hummeröl
  • 1 EL Sambal Manis
  • 1 TL Piment d’esplette

Zubereitung

  1. Für die Dim Sum Geflügelfarce, den rohen Hummer, die Currypaste und Fleur de Sel verrühren und in einen Spritzbeutel füllen. Die Masse auf den Gyoza-Teig geben und diesen anschließend zu Taschen formen. Im Bastkorbdämpfer circa 5 Minuten garen.
  2. Für die Sauce Geflügelfond, Fischsauce, Mangopüree, Passionsfruchtpüree und Pflanzenöl 5 Minuten mit der Küchenmaschine mixen. Karotten, Mango, Korianderstiele und rote Thaichili dazugeben und verrühren. In den Kühlschrank stellen, die Sauce muss kalt serviert werden.
  3. Für die Mayonnaise Eigelb, Hummeröl, Sambal Manis und Piment d’esplette verrühren.
  4. Dim Sum mit Sauce und Mayonnaise auf einem Teller anrichten.
Aus Effilee #16, Mai/Jun 2011
«
»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.