Beilagen-Rezepte

Seite 1 von 3

Ein Gericht ist immer nur so gut wie die Beilage, die dazu serviert wird. Ob klassische und kohlenhydratreiche Sättigungsbeilagen oder Gemüse und Salat: Hier findet man viele Ideen, die Beilagen auf ein ganz neues Niveau heben. Darunter auch Beilagen zum Grillen, zu Fleisch, Eingelegtes Gemüse und Obst, Salatvarianten oder Beilagen zu Fisch. Man sieht, der Rezeptefundus ist groß und die Chancen stehen gut, dass das richtige Beilagenrezept für jeden Anlass schnell hier gefunden ist.

Salzzitronen

Mit klein geschnittenen Salzzitronen werden in der marokkanischen Küche Eintöpfe und Fleischgerichte gewürzt.

Rezept für Pastinaken-Rote-Bete-Hummus

Beim Hummus aus Roter Bete und ­Pastinake macht es nicht nur die ­schöne Farbe, der Hummus schmeckt auch außergewöhnlich tief und rund, besonders zu würzigen Merguez-­Würsten und Fladenbrot zum Stippen.

Kochen mit den Zutaten der Profis

1978 wurde Rungis Express gegründet. Karl-Heinz Wolf und Georg Kastner waren ­echte ­Pioniere der Kulinarik: Sie belieferten die jungen wilden Köche, die die deutsche Küche revolutio­nieren sollten, mit frischen, oft in Deutschland bis dahin unbekannten Lebens­mitteln vom Pariser Großmarkt Rungis. Jetzt können sich endlich auch ambitionierte Privatkunden die in der Spitzengastronomie verwendeten Zutaten nach Hause liefern lassen. Effilee-Leser erhalten mit dem Gutscheincode »Effilee20« bis zum 15.8.2021 20 % Rabatt.

Bratkartoffeln (traditionell)

Eigentlich handelt es sich bei Bratkartoffeln (frz.: pommes sautées) um ein Resteessen, da man ursprünglich erkaltete bzw. bereits am Vortag gekochte Kartoffeln verwendete.

Rote-Bete-Risotto

„Lecker…“ Dirk M.
„Ich bin zwar kein Rote Bete Freund, aber das schmeckt mir…“ Andrea T.
„Perfekt…“ Stevan P.
„Ist noch was da…?“ Christin M.