Rezept für Kartoffelgratin

Victor Gänshirt erklärt, wie Sie am besten Kartoffelgratin zubereiten. Ein Rezept aus Effilee #39.

 

Kartoffelgratin

Für 4 Personen
  • 900 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • 2 Knoblauchzehen
  • 375 ml Sahne
  • 2 Thymianzweige
  • 2 Rosmarinzweige
  • Salz
  • Muskat
  • 50 g Butter
  • 75 g Parmesan
  • 1. Eine feuerfeste Form erst mit den Schnittflächen einer halbierten Knoblauchzehe, dann mit Butter einreiben.
  • 2. Die Sahne mit den zerdrückten Knoblauchzehen, dem Thymian, Rosmarin, Salz und Muskat bei mittlerer Stufe einmal aufkochen.
  • 3. Die Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden und in die Form legen.
  • 4. Die Sahne durch einen Sieb gießen, abschmecken (muss versalzen schmecken!) und über die Kartoffeln geben. Die übrige Butter in dünnen Scheiben darauf verteilen.
  • 5. Bei 165 Grad 1 Stunde backen. Nach 50 Minuten den Parmesan darüberreiben.
Aus Effilee #39, Winter 16 / 17
«
»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.