Rezept für Rote Bete mit Vinaigrette, Blattspinat, Olivenöl, Feta und Dako

1 Punkt2 Punkte3 Punkte4 Punkte5 Punkte Jetzt bewerten! Loading...
  • Foto: Claudia Hettwer
  • 2 kleine Rote Beten (150 g)
  • 100 g Olivenöl +2 EL
  • 2 Dako (griechischer Zwieback, in griechischen Geschäften oder -online zu kaufen)
  • 50 g Brühe
  • 50 g Weißweinessig
  • Blattspinat, kleine dünne Blätter oder fein gezupft
  • 1 Feta
  1. Rote Bete in der Schale am Vorabend auf grobes Salz betten. Nun bei ca. 160 Grad je nach Größe etwa 30 Minuten im Ofen garen. Wenn sich eine Nadel ohne Widerstand einstechen lässt, sind sie fertig. Zugedeckt abkühlen lassen und die Schale abziehen.
  2. 2 Esslöffel Olivenöl mit warmem Wasser und Salz verrühren.
  3. Dako unter dem Wasserhahn anfeuchten und dann die Öl-Wasser-Salz Mischung darübergeben, gelegentlich drehen und stehen lassen, bis alles gut durchgezogen ist.
  4. Bete in Segmente schneiden.
  5. Aus Öl, Brühe und Essig eine Vinaigrette rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Spinat durch die Vinaigrette ziehen, etwas Vinaigrette über die Bete träufeln, die restliche Vinaigrette auf die Dako geben.
  7. Spinat auf dem Teller verteilen, Dako aufsetzen, Rote Bete daraufsetzen und mit ein paar Spinatblättern garnieren.
  8. Den Feta grob darüberkrümeln oder -reiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.