Rezept für Pommes allumettes

Victor Gänshirt erklärt, wie Sie am besten Pommes allumettes zubereiten. Ein Rezept aus Effilee #39.

 

Pommes allumettes

Für 4 Personen
  • 900 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • neutrales Öl zum Frittieren
  • 1. Die Kartoffeln schälen und der Länge nach in etwa 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Am besten geht das, wenn man erst eine Scheibe abschneidet und die Kartoffel dann auf die Schnittfläche legt. Die Scheiben anschließend der Länge nach in dünne Stifte schneiden.
  • 2. Mindestens 15 Minuten in kaltem Wasser liegen lassen. Abtropfen lassen, gegebenenfalls abtrocknen und in 180 Grad heißem Fett goldbraun frittieren.
Aus Effilee #39, Winter 16 / 17
«
»

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. hier mein Rezept dafür in der Heißluftriteuse zubereitet:
    Kartoffeln gewaschen und nicht geschält in Stifte von 5x5mm geschnitten (geht ruckzuck mit einer
    GEFU-Reibe mit dem entsprechenden Einsatz)
    Stifte kurz wässern und abtropfen lassen. in eine Schüssel geben und ca. einen Esslöffel Sonnenblumenöl untermischen.
    ab in die Heißluftfriteuse 14 Minuten bei 180°C, mehmals schütteln.
    Anschließend Salzen / Würzen und warm als Pommes-allumette oder erkaltet als Snack Fritsticks genießen.
    Guten Appetit
    Bulli