Rezept für Schillings Brathering

erklärt, wie Sie am besten Schillings Brathering zubereiten. Ein Rezept aus Effilee #39.

  • Foto: Effilee
  • ‏8 ausgenommene, eher kleine Heringe
  • 1 Zitrone
  • Salz
  • 2 Zwiebeln
  • ‏700 ml Wasser
  • 300 ml Weißweinessig
  • ‏250 g Zucker
  • 1 TL schwarze Pfefferkörner
  • ‏1 TL Pimentkörner
  • ‏1 TL Wacholderbeeren
  • ‏2 Lorbeerblätter
  • 6 EL Mehl
  • ca. 4 EL Bratöl
  1. Zitrone auspressen. Heringe waschen, trockentupfen und mit Salz und Zitronensaft einreiben. Ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  2. Zwiebeln in feine Ringe hobeln. Mit Wasser, Essig, 1 Teelöffel Salz, Zucker und den Gewürzen in einem Topf aufkochen und dann 5 Minuten ziehen lassen. Marinade auf Zimmertemperatur abkühlen. Heringe im Mehl wälzen und in einer großen Pfanne im heißen Öl von beiden Seiten durchbraten. In eine flache Schale schichten und mit der Marinade übergießen.
  3. Mit Folie oder Deckel abdecken. 2–3 Tage im Kühlschrank durchziehen lassen. Dazu passen knusprige Bratkartoffeln und ein grüner Salat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.