Hähnchen-Rezepte

Seite 1 von 3

Hühnerfleisch ist wandelbar und daher vielfältig einzusetzen – das zeigen unsere Rezepte mit Huhn: Von der klassischen Hühnersuppe und Chicken Wings über Maispoularde, zartes Fleisch wie im China-Restaurant bis hin zu ganzem Brathuhn oder Currygerichten mit Hühnerfleisch. Die Rezepte dieser Sammlung sind unbedingt nachzukochen!

Rezept für Zartes Huhn, wie im China-Restaurant

Im China-Restaurant und auch beim Vietnamesen oder im Thai-Restaurant ist das geschnetzelte Hähnchenfleisch oft von spezieller Konsistenz: ganz weich und dennoch mit Biss, fast schon übertrieben zart. Das Geheimnis: Natron!

Hähnchenherzen-Ragout

Viel Geschmack auf dem schnellen Teller: mit zarten Hähnchenherzen in einer dunklen Sauce, die direkt in der Pfanne entsteht, fein abgeschmeckt mit Portwein und Estragon.

Hochzeitssuppe

Schlösser, Schiffe, Großfeuerwerke, ja, ganze Swingorchester werden gebucht, doch glasige Augen bekommt so manches junge Glück erst, wenn große Schüsseln dampfender Hochzeitssuppe hereingetragen werden.

Korean Fried Chicken

Die Zubereitung erscheint zunächst etwas aufwendig, dafür kann man die Hähnchenflügel gut vorbereiten. Durch das doppelte Frittieren werden sie krachig-knusprig und bleiben auch so, wenn sie mit der Sauce überzogen werden. Wem die Sauce zu scharf ist (und das ist keine Schande, denn sie hat es in sich!), der kann das Gochujang ganz oder teilweise durch Doenjang oder gar durch Ketchup ersetzen.

Geschmortes Huhn (Label Rouge) in Paprika-Rahm


Geschmort schmecken die Hühnerkeulen besonders gut. Wichtig ist, gute Fleischqualität zu bekommen, wir empfehlen Label Rouge Hähnchen, die Freilandhähnchen leben mehr als doppelt so lang wie Standard-Hähnchen, sie bewegen sich auf großen, begrünten Auslaufflächen im Freien und bekommen ausschließlich pflanzliche Nahrung. Das ist Premium-Qualität, die sonst Restaurants vorbehalten ist!

Gefülltes Stubenküken

Ein gefülltes Stibenküken ist kein Gericht, das man mal eben zum TV-Dinner bereitet – aber ein schönes Beispiel für den Einsatz einer Farce.

Königin Pasteten

Nostalgisches Fest für die Sinne: Die Königinpastete, knuspriger Blätterteig, gefüllt mit feinem, cremigem Ragout.

Tandoori Chicken mit Gewürzreis

Tandoori-Paste (auch „Tanduri Masala“) ist eine indische Würzpaste. Sie besteht unter anderem aus Chili, Kreuzkümmel und Koriandersamen und verfeinert dieses Tandoori Chicken.

Cock-a-leekie

Cock-a-Leekie ist eine schottische Hühnersuppe und heißt nichts weiter als Hühnchen mit Lauch.

Hähnchenbrust Ungarisch

Ein Rezept der schnellen Küche meiner Mutter aus den frühen ­Siebzigerjahren: Sauer eingelegte Perlzwiebeln und Paprika­streifen in sahniger Sauce geben sanft gebratenem Hähnchen­brust­filet einen ungarischen Touch – sicher
nicht authentisch, schmeckt aber immer noch erstaunlich gut. (Petra Holzapfel,
peho.typepad.com/chili_und_ciabatta/)

Asiatische Brühnudeln mit Teriyaki-Huhn

Für die Brühnudeln aus der Pfanne garen die japanischen Weizennudeln (redaktionsintern ›Dauerwellenudeln‹ genannt) im würzigen Sud und nehmen dabei den vollen Geschmack auf. Dazu schmecken Teriyaki-Hähnchenschenkel, die derweil im Ofen garen

Stubenküken mit Brioche-Füllung auf Linsensalat

Stubenküken mit Brioche-Füllung auf Linsensalat Für 4 Personen 200 g Pardina-Linsen (z. B. von Müller’s Mühle) 4 Stubenküken (evtl. beim Metzger oder Geflügelhändler vorbestellen) 160 g Brioche oder nicht zu süßer Hefezopf 4 Zweige Petersilie 2 Eier (M) Salz 8 Scheiben durchwachsener Speck 2 EL Öl 2 EL Weißweinessig 2 EL Weißwein 1 EL Honig 1–2 TL scharfer […]

Chicken Satay

Der Snack aus dem Thai-Imbiss lässt sich ganz einfach zubereiten. Nur ein wenig Zeit zum Marinieren muss man für die Chicken Satay schon einplanen.