Pollo All’Arancia

Fleisch spielt in der sizilianischen Küche keine große Rolle. Doch im Saft sonnengereifter Blutorangen geschmort, werden die Pollo All’Arancia zur frischen Köstlichkeit.

 
Rechteinhaber: Astrid Grosser, Lizenzvereinbarung: Nutzung nur auf Effilee
Pollo All’Arancia, Rechteinhaber: Astrid Grosser, Lizenzvereinbarung: Nutzung nur auf Effilee
Pollo All’Arancia

Pollo All’Arancia für 6 oder 12 Personen

  • 12 Hühnerschenkel
  • 1Gemüsezwiebel
  • 1  l Blutorangensaft, frisch gepresst
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  1. Hühnerschenkel in Ober- und Unterkeule teilen, kalt abspülen und trocken tupfen. In einer großen Pfanne in Olivenöl von allen Seiten scharf anbraten. Herausnehmen und beiseitestellen.
  2. ZwiebeI halbieren und in Scheiben schneiden. In derselben Pfanne in Olivenöl glasig anbraten. Mit Orangensaft ablöschen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Hühnerschenkel zugeben und auf kleiner Flamme schmoren, bis die Flüssigkeit zu einer Sauce reduziert ist.
  4. Hühnerschenkel mit der Sauce benetzen und in der Pfanne lauwarm servieren.
Aus Effilee #21, Sommer 2012
«
»

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.