Pollo All’Arancia

Fleisch spielt in der sizilianischen Küche keine große Rolle. Doch im Saft sonnengereifter Blutorangen geschmort, werden die Pollo All’Arancia zur frischen Köstlichkeit.

Pollo All’Arancia

für 6 oder 12 Personen
  • 12 Hühnerschenkel
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 1  l Blutorangensaft, frisch gepresst
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Hühnerschenkel in Ober- und Unterkeule teilen, kalt abspülen und trocken tupfen. In einer großen Pfanne in Olivenöl von allen Seiten scharf anbraten. Herausnehmen und beiseitestellen.
  • ZwiebeI halbieren und in Scheiben schneiden. In derselben Pfanne in Olivenöl glasig anbraten. Mit Orangensaft ablöschen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Hühnerschenkel zugeben und auf kleiner Flamme schmoren, bis die Flüssigkeit zu einer Sauce reduziert ist.
  • Hühnerschenkel mit der Sauce benetzen und in der Pfanne lauwarm servieren.
Meine Meinung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aus Effilee #21, Sommer 2012
«
»