Rezepte mit Schweinefleisch

Seite 1 von 3

Rezept für Gaisburger Marsch

Eines der vielen (falschen!) Vorurteile, denen man als Schwabe ausgesetzt ist, betrifft die Sparsamkeit, die vom Rest der Republik oftmals als Geiz ausgelegt wird. Dem gilt es zu widersprechen, denn der Schwabe ist nicht geizig, der Schwabe ist preisbewusst! Ich kenn mich aus, ich bin da aufgewachsen. Im Ländle legt man zudem Wert auf die […]

Gelackter Schweinebauch auf Chili-Spaghetti

Die Italiener und die Chinesen streiten schon lange darüber, wer die Nudel erfunden hat. Genussmenschen dagegen halten sich mit solchen Kleinigkeiten nicht auf und vereinen stattdessen die Parteien bei scharfen italienischen Spaghetti mit süß-zart geschmortem Schweinebauch chinesischer Art.

Bulgur Pilav

Bulgur Pilav ist ein typisches, ein­faches Bauerngericht aus der Türkei, das aus Wintervorräten zubereitet wird. Ein Nationalgericht. Ich koche es noch heute regelmäßig für meine drei Söhne (27, 17, 13) und mein Herzblatt. Afiyet olsun!

Schlesisches Himmelreich

Die Liebe meiner Großeltern, 1936, ein Skandal: Konzerndirektor heiratet Varietétänzerin! Omas neue Kunst, nach Hochzeit und Flucht von Breslau nach Berlin: die perfekte Köchin und Gastgeberin zu sein. Unvergessen für mich sind ihre wunderschönen, herzlichen Familientafeln, an denen sie uns »ihr« Schlesisches Himmelreich servierte – immer mit frischen Knödeln!

Kalua Pig

Die Technik, ein Schwein im Erdofen, im Imu zu garen, kennt man vor allem aus Hawaii, die Kochmethode aus der Steinzeit wird aber auch in Australien, in Nordafrika und in Hamburg eingesetzt

Rot geschmorter Schweinebauch Shanghai-Art

Schweinebauch für 4 Personen 500 g Schweinebauch mit Haut 4 Eier  Öl 1 kleines Stück Ingwer 4 Frühlingszwiebeln 1 EL chinesischer Reiswein 1 EL Sojasauce 2 TL Sichuanpfeffer 2 kleine getrocknete Chilischoten  Zimt  Sternanis  Salz 2 Stück Kandiszucker Eier hart kochen. Wasser zum Kochen bringen, den Schweinebauch hineingeben und alles, was an die Oberfläche gelangt, ab­schäumen. Nach 5 Minuten das Fleisch herausnehmen und […]