Solomillo de Cerdo con Jamón Serrano

„Solomillo de Cerdo con Jamón Serrano“ ist ein würziges Schweinefilet nach spanischem Rezept.

 
Rechteinhaber: Andrea Thode, Lizenzvereinbarung: Nutzung nur auf Effilee

Solomillo de Cerdo con Jamón Serrano, Rechteinhaber: Andrea Thode, Lizenzvereinbarung: Nutzung nur auf Effilee

Zutaten für 4 Personen

  • 2 Schweinefilets
  • 150 g Serranoschinken
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 mittlere Kartoffeln, gewürfelt
  • 2 Zweige frischer Rosmarin
  • Olivenöl
  • 6 Schalotten
  • Knoblauch mit Schale
  • 2 große Steinpilze
  • Balsamico-Essig
  • Zitronensaft
  • glatte Petersilie
  • etwas Sherry
  • Rotwein zum Ablöschen
  • Honig nach Geschmack
  • etwas Butter und Sahne

Zubereitung

  1. Kartoffeln mit reichlich Olivenöl übergießen, klein gehackten Rosmarin, Salz und Pfeffer hinzugeben. Halbierte Schalotten und leicht angedrückten Knoblauch untermengen. Etwas Zitronensaft hinzugeben, auf dem Blech verteilen und auf mittlerer Schiene bei knapp 200 Grad im Ofen etwa 45 Minuten garen.
  2. Schweinefilet salzen und pfeffern. Serranoschinken der Länge nach überlappend auslegen, die Filets darin einrollen, mit Wurstgarn fixieren. Olivenöl und Butter im Bräter erhitzen, Schweinefiletrolle von allen Seiten scharf anbraten. Einen Schuss Sherry zugeben. Im vorgeheizten Ofen bei knapp 200 Grad 25–30 Minuten (je nach Größe des Filets) garen. Anschließend mit Alufolie umwickeln und ca. 5 Minuten entspannen lassen.
  3. Bratensatz mit Sherry und Rotwein lösen, ein wenig einkochen lassen. Mit Honig abschmecken, etwas Sahne dazugeben.
  4. Die Steinpilze putzen, waschen und in möglichst dünne Scheiben schneiden. Salzen und pfeffern. Zitronensaft, Olivenöl und Essig darüberträufeln, frisch gehackte Petersilie darüberstreuen.
Aus Effilee #10, Mai/Jun 2010
«
»

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.