Maiale al latte

Wunderbar zart: Maiale al latte – in Milch geschmorte Spanferkelkeule.

Maiale al latte (in Milch 
geschmorte Spanferkelkeule)

Für 6–8 Personen
  • 1 Spanferkelkeule (ca. 1,5 kg)
  • 20 g Salz
  • 20 g Zucker
  • 1 l Milch
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 TL Fenchelsaat
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 EL Butter
  • 1. Die Haut der Spanferkelkeule ein-
ritzen. Salz und Zucker mischen und das Fleisch mit der Mischung einreiben. In eine Folie einschlagen und über Nacht im Kühlschrank beizen.
  • 2. Keule aus dem Kühlschrank nehmen und sorgfältig trocken tupfen. Anschließend in einem Schmortopf von allen Seiten anbraten.
  • 3. Mit der Milch ablöschen und aufkochen. Thymian, Fenchelsaat und Knoblauch zugeben, unbedeckt etwa 2½ Stunden im Ofen bei 120 Grad schmoren, dabei gelegentlich mit der Sauce überglänzen. Eventuell etwas Milch hzugeben.
  • 4. Das Fleisch herausnehmen. Die Sauce durch ein Sieb geben und mit etwas Butter binden.
2 Kommentare
Aus Effilee #15, Mär/Apr 2011
«
»

Beteilige dich an der Unterhaltung

2 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  1. warum ne spanferkelkeule unter der rubrik meeresfrüchte auftaucht fällt unter die mysterien des alltags