Garnelen

Seite 1 von 1

Ob als Topping auf verschiedensten Salatkreationen, zu Pasta oder als eiweißreiche Zutat in Suppen: Garnelen sind wahre Alleskönner. Vor allem in der asiatischen und japanischen Küche haben sie einen festen Platz. In unseren Beiträgen und Rezepten mit Garnelen zeigen wir, wie man die Krebstiere zubereitet und leckere Gerichte wie Dim Sum, Paella oder Variationen von Surf and Turf auftischt.

Garnelen auf Salz mit Chimichurri-Sauce

Garnelen auf Salz aus dem Ofen – im Nu saftig gegart, einfacher geht’s nicht. Die Chimichurri-Sauce am besten Tage vorher und in Mengen zubereiten – sie wird im Kühlschrank nur besser und eh den ganzen Sommer gebraucht: zu Grillfleisch, Gemüse, Fisch, Spaghetti …


Laksa Curry Fish Soup

Laksa Curry Fish Soup: Diese australische Fischsuppe hat Karl Kath für unsere Serie „Drei Töpfe“ gekocht.

Moqueca Camarão

Dieser leckere Eintopf mit Meeresfrüchten kommt aus Brasilien, wo man ihn gern mit viel Koriander und Maniok ist und Moqueca Camarão nennt.

Averna

Mit einer gekonnten Mischung aus sizilianischen Zutaten, die seit der Entwicklung ein wohlbehütetes Geheimnis sind, eröffnet jeder Schluck Averna den bunten Geschmack Siziliens und spiegelt die wahre Lebendigkeit seiner Heimatinsel Sizilien wider.

Garnelen-Pastilla

In den dekorativen Taschen aus Filoteig namens Garnelen-Pastilla steckt eine überraschende Füllung: Fadennudeln mit Garnelen.

California Roll

Japanische Sushimeister ersetzten den in Kalifornien schwer erhältlichen Toro, das fette Bauchstück des Thunfischs durch fettreiche Avocado, fügten Krebsfleischimitat hinzu und würzten das Ganze mit Mayonnaise. Das Ganze nennt sich dann California Roll.