Effilee 33

Seite 1 von 2

Šaltibarščiai – kühle Rote-Bete-Suppe

Die Šaltibarščiai wird in Litauen zubereitet, wenn es richtig sommerlich heiß ist. Die kühle Schwester der osteuropäischen Rote Bete-Suppe Borschtsch erfrischt löffelweise. Dazu werden traditionell heiße Salzkartoffeln gereicht, eine großartige Kombination!

Chili-Bohnen-Paste

Passt zu allem und am besten zu frisch gebratenem Grillfleisch. Ein Genuss für jeden Schärfe-Liebhaber und Partygast.

Nam Prik

Die thailändische Chili-Paste überzeugt mit feuriger Geschmacksintensivität und viel Umami. Als scharfe Soßenbeilage zu Brot, Gemüse Fisch und Fleisch ein gern gesehener Gast.

Zwieback-Mini-Kuchen mit Schmandcreme und Beeren

Bei der Hitze will niemand lange in der Küche stehen. Und allein die Idee, jetzt den Backofen hochzudrehen – och, nö. So’n Stückchen Kuchen zum Kaffee wäre aber jetzt schon schön. Grade wo die Beeren auch so gut schmecken … kleinen Moment, bin gleich zurück!

Tabasco-Style Essigsauce

Fermentation mag für einige gruselig klingen, hier führt sie zur perfekten Grill- und Dipsauce. Unser Rezept für die ikonische Chilisauce aus Lousianna.

Spanische Tortilla Sous Vide

Kartoffeln, Zwiebeln, Öl und Ei – was so banal klingt, kann in der spanischen Tortilla seine höchste Daseinsform erreichen. Normalerweise werden die Kartoffeln in Oliven­öl gegart, da bleibt viel übrig, mit dem man hinterher wenig anfangen kann. Wir haben es sous vide versucht

Sichuan-Dip

Perfekt als Dip oder zum würzen von Wok-Gerichten. Der würzig-pikante Sichuanpfeffer aus der chinesischen Provinz verleiht der Sauce eine dopamingeladene Geschmacksexplosion.

Mangosauce

Sicher der Renner bei Deiner nächsten Grill-Party. Ein fruchtig-süßer Dip zum Verlieben und Lob einheimsen.

Karotten mit Ingwer (zencefilli havuç)

Der Istanbuler Koch Civan will die Meze-Kultur moderniesieren und auf ein neues Niveau heben. Viele seiner Meze muten auf den ersten Blick an wie Klassiker und entpuppen sich doch als etwas völlig Neues. Muhammara etwa, ein sehr bekannter Dip aus Paprika und Walnüssen: Civan erweitert ihn um Karotten und Ingwer.

Grüne Bohnen mit »verbranntem« Joghurt (yanık yoǧurtlu cali fasulyesi)

Der Istanbuler Koch Civan will die Meze-Kultur moderniesieren und auf ein neues Niveau heben. Ihm verdanken wir auch dieses großartige Rezept. Falls Sie nicht in der Türkei wohnen und den „verbrannten“ Joghurt (Yanik Yogurt) nicht bekommen können, lässt er sich auch perfekt mit griechischem Joghurt ersetzen. Guten Appetit!