Effilee 26

Seite 1 von 4

Arme Ritter

Für 4 Portionen 160 ml Milch 2 Eier 2 TL Zucker ¼ Vanilleschote 1 TL Zimt Muskat 4 Scheiben Weißbrot 1 EL Rapsöl 2 EL Ahornsirup Die Milch mit Eiern, Zucker, ausgekratzter Vanille, Zimt und einer Prise Muskat in eine Schüssel geben und gründlich verrühren. Die fertige Masse anschließend in eine flache Schale füllen. Die […]

Eingelegte Senfkörner und wilder Spargel

Eingelegte Senfkörner 360 ml Wasser 360 ml Reisessig 120 g Zucker 1 TL Salz 240 ml Senfkörner Wasser mit Essig, Zucker, Salz aufkochen und anschließend die Senfkörner hinzu­geben. Leicht köcheln lassen, bis die Flüssigkeit weg ist. In ein Einmachglas umfüllen und kühl stellen. Kühl gelagert sind die Senfkörner etwa 2 Wochen haltbar. wilder Spargel wilder […]

Feuer, Wasser, Erde, Luft

Brot ist eines der elementarsten Lebensmittel, die wir kennen, und seine Herstellung wurde bis zur Unkenntlichkeit industrialisiert. Nun wird zunehmend über handwerkliches Brot geredet. Was ist das eigentlich?

Soleier

Soleier waren besonders in der Berliner Kneipenszene bekannt und als vorbeugender Katersnack beliebt. Oben auf dem sogenannten Hungerturm (Vitrine mit Frikadellen und belegten Brötchen) stand stets ein Glas des damals beliebten Eis. Heute sind sowohl die Soleier als auch der Hungerturm selbst in den Eckkneipen so gut wie ausgestorben.

Pâte Sablée aux Amandes (Mandel-Mürbeteig)

Für 3 Tartes (Ø 24 cm) 140 g Butter 2 g Salz 75 g Puderzucker 25 g gemahlene Mandeln Mark einer halben Vanilleschote 1 kleines Ei (50 g) 200 g Mehl Typ 550 Küchenmaschine mit Flachrührer Butter, Salz, Puderzucker, Mandeln, Vanille vermischen, dann das Ei unterrühren. Zuletzt das Mehl hinzugeben und alles leicht weiterrühren. Sobald der Teig […]

PaprikaTopf mit Sauerkraut und Salsiccia

Der Drei-Länder-Topf zum Aufwärmen: Mild-pikante Paprika aus Ungarn trifft zartes Sauerkraut aus Deutschland, die Salsiccia-Bratwurst mit Fenchel und Chili kommt aus Italien und bringt zusätzlich Würze in den Topf.

Brioche

Für 1 Kastenform 500 g Mehl Typ 405 15 g frische Hefe 60 g Zucker 5 Eier, Klasse M (265–315 g) 10 bis 60 g Milch 10 g Salz 250 g Butter Zunächst Mehl, Hefe und Zucker vermischen. Dann zimmerwarme Eier abwiegen und mit ebenso warmer Milch auf 325 g auffüllen. Alles (jetzt auch das Salz) – […]

Pastel de Nata

Für 10 Stück 500 g Blätterteig, rein mit Butter gemacht 6 Eigelb 2 EL Maizena 400 ml Milch 200 ml Sahne 100 g Zucker 1 Zimtstange Schale einer Bio-Zitrone (abgeschält, nicht abgerieben) Salz Sie benötigen 10 Timbalförmchen. Als Erstes den Blätterteig ausrollen und mit einer Tasse (12 cm Durchmesser) runde Kreise ausstechen, in die Förmchen auslegen […]

Tarte au Ganache caramel

Für 1 Tarteform (Ø 24 cm) 150 g Milchschokolade 50 g dunkle Schokolade (70 % Kakao) 3 g Fleur de Sel 80 g Milch 80 g Sahne 150 g Zucker Schokolade mit Fleur de Sel in eine Schüssel geben. Milch und Sahne vermischen und einmal aufkochen. Den Zucker in einem schweren Topf karamellisieren lassen. Es soll ein […]

Erbsensuppe

Für 4 Personen 1 Bund Suppengemüse 1 Gemüsezwiebel 30 g Butter 250 g grüne Schälerbsen (Kochen ohne Einweichen, z. B. von Müller’s Mühle) 1 l Gemüsebrühe 2 Scheiben dicker durchwachsener Räucherspeck à ca. 150 g 1 bis 2 Paar Wiener-, Frankfurter- oder Bockwürstchen pro Person 1 Bund Majoran (wahlweise 1 TL getrockneter Majoran) Salz Pfeffer ½ Bund […]

Alles weiß, oder was?

Schwarz oder mit Milch? Falsch. Latte oder Cappuccino, das ist hier die Frage, denn längst hat der Milchschaum die Welt erobert. Ist das der Tod des Kaffees?

Croissants

Für 16 bis 18 Croissants Vorteig 240 g Vollmilch 500 g Mehl(Typ 550) 50 g Zucker 10 g Salz 25 g Hefe (frisch) 100 g Butter 7 g Glukose (oder Honig) 250 g Butter zum Tourieren Milch, Mehl, Zucker, Salz, Hefe, die in Stückchen geschnittene Butter und die Glukose in die Schüssel der Küchenmaschine geben. […]

Tarte au Citron

Für 1 Tarteform (Ø 24 cm) 3 Bio-Zitronen 175 g Butter 120 g Zucker 2 Eier klarer Tortenguss 2 Zitronen dünn abschälen und die Schalen aufbewahren. Dann alle 3 Zitronen auspressen und 120 g Saft abmessen. Die Butter in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Den Zitronensaft mit dem Zucker, der Zitronenschale und den Eiern in einem […]

Xihuluchaojidan – Zucchini mit Ei

Für 4 Personen 2 große Zucchini (oder 4 kleine) 5 Eier chinesischer Kochwein Öl 1 Handvoll Frühlingszwiebelgrün, in feine Ringe geschnittenen Sichuanpfeffer Salz Die geschälten Zucchini der ­Länge nach halbieren und in 0,5 cm dicke ­Scheiben schneiden. Die Eier auf­schlagen und mit 1 Teelöffel Kochwein verquirlen. Im Wok 2–3 Esslöffel vom auf­bewahrten Öl (s. vegetarisches Huhn) heiß […]

Lasagne al Forno

Für 4 Personen Nudelteig 320 g Weißmehl Typ 550, (gesiebt) und Mehl zum Bearbeiten 320 g Hartweizendunst 200 g Vollei 100 g Eigelb 30 g Olivenöl 30 g Weißwein Das gesiebte Mehl, die Eier, etwas Salz, Olivenöl und den Weißwein auf einer glatten leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 10 min. zu einem glatten elastischen Teig verkneten. […]