Hongshaosuji – Vegetarisches Huhn

Für 4 Personen 1 Tofu (400 g) Frühlingszwiebelgrün (1 Stange) Pflanzenöl (kein Olivenöl) dunkle Sojasauce helle Sojasauce 1 TL Zucker Salz Tofu in 0,5 cm dicke Scheiben, Frühlingszwiebelgrün in schmale Ringe schneiden. Im Wok 2 Fingerbreit Öl heiß werden lassen, Tofuscheiben hineingeben und 2–3 Minuten im Öl braten, dann wenden und weitere 2 Minuten braten. Wenn der […]

 
Hongshaosuji – Vegetarisches Huhn
Hongshaosuji – Vegetarisches Huhn

Für 4 Personen

  • 1 Tofu (400 g)
  • Frühlingszwiebelgrün (1 Stange)
  • Pflanzenöl (kein Olivenöl)
  • dunkle Sojasauce
  • helle Sojasauce
  • 1 TL Zucker
  • Salz
  1. Tofu in 0,5 cm dicke Scheiben, Frühlingszwiebelgrün in schmale Ringe schneiden.
  2. Im Wok 2 Fingerbreit Öl heiß werden lassen, Tofuscheiben hineingeben und 2–3 Minuten im Öl braten, dann wenden und weitere 2 Minuten braten. Wenn der Tofu rundum goldgelb und etwas gehärtet ist (mit einem Holzstäbchen anpieken), den Tofu aus dem Wok nehmen und abtropfen lassen. Das Öl aus dem Wok bis auf einen kleinen Rest in ein Gefäß zur späteren Verwendung abgießen.
  3. Den Wok wieder auf die Flamme stellen und den Tofu zurück in den Wok geben. Je einen Schuss dunkle und helle Sojasauce dazugeben, 1 Teelöffel Zucker darüberstreuen und alles durchmischen.
  4. Etwas Wasser dazugeben, Deckel aufsetzen und etwa 5–8 Minuten sanft köcheln lassen, bis das Wasser verkocht ist. Eine Handvoll Frühlingszwiebelringe und eine Prise Salz darüberstreuen, alles einmal gut durchmischen, aus dem Wok nehmen und warm stellen.
Aus Effilee #26, Herbst 2013
«
»

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.