Fingerfood-Ideen

Seite 2 von 2

Vanillepudding-Würfel mit Erdbeersauce

Mag erstmal ein bisschen albern wirken, macht aber Spaß, wenn Grießpudding zum Fingerfood wird – die Eiswürfelbehälter sind zudem bestens für den Transport der süßen Stücke geeignet. Ein paar Zahnstocher zum Piken, frische Erdbeeren und Erdbeersauce zum Dippen und fertig ist das Picknickdessert.

Spicy Summer Rolls mit Erdnussbutter-Limetten-Mayonnaise

Frei nach dem Lehrkräfte-Motto ›Es ist auch für mich die sechste Stunde‹ habe ich beim Fototermin die vorbereitete Erdnuss-Limetten-Mayonnaise im Kühlschrank vergessen. Dabei sieht sie wirklich hübsch aus, appetitlich cremefarben und richtig köstlich zu den Rolls! Rezept habe ich notiert, bitte unbedingt das Nachkochen nicht vergessen!

Dizme Manti

Dizme heißt schlicht: nebeneinander, Manti hat wohl den gleichen Wortstamm wie die koreanischen Mandu oder die ­chinesischen Mantou. In jedem Fall
handelt es sich um mit Fleisch gefüllte Teigtaschen. In diesem Fall werden sie nicht gedämpft oder gekocht, sondern
im Ofen gebacken, das passt zur Kombi­nation von Lamm und Käse nahezu perfekt. Inspiriert wurde das Rezept von der vorangehenden Geschichte und dem Buch ›Die echte Türkei‹, das wir auf der nächsten Seite vorstellen..

Bulgogi mit Basmati-Sesam-Reis

Bulgogi, »Feuerfleisch«, heißt diese unkomplizierte koreanische Festtags­speise. Das mit Ingwer, Chilipaste, Knoblauch und Sojasauce marinierte Fleisch wird gegrillt oder gebraten und dann wahlweise mit Reis oder in Salatblätter gewickelt als Fingerfood serviert.

Crêpesäckchen

Diese Crêpesäckchen sind ein raffiniertes Fingerfood mit einer Füllung aus Lauch, Pak Choy und Paprika

Live Online Kochkurse bei Goldhahn und Sampson

Goldhahn und Sampson hat viele neue Online-Kochkurse im Programm. Die Kurse richten sich an Anfänger*innen wie Hobbyköch*innen gleichermaßen und die Dauer des Kurses beträgt im Schnitt 1 – 1,5 Stunden und wird in der Kursbeschreibung des jeweiligen Kurses angegeben. Pro Endgerät (also Laptop oder Tablet in der Küche) wird ein Ticket fällig. Teilnehmen dürfen dann alle zusammen, die in der gleichen Küche kochen.

Arancini

Die Risottobälle namens „Arancini“ stammen aus der Küche Siziliens. Traditionell werden sie paniert und frittiert. Unsere Version verzichtet darauf.

Aalhappen

Was hat der Typ in seiner Einkaufstüte? Das sollen wohl Aalhappen werden!