Foto: Andrea Thode

Schnelle Tortilla-Pizza

Diese Pizza ist auch im stressigen Alltag machbar, dank fertiger Tortillafladen. Sie bilden die Basis für Sommertomaten und würzigen Ziegenkäse, Oliven und Basilikum

Tortilla-Pizza, Foto: Andrea Thode

Zutaten für 4 Pizzen

  • 4 Zweige Basilikum
  • 100 g Frischkäse
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Tortillafladen
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Tomaten
  • 1 Rolle Ziegenkäse-Camembert
  • einige grüne Oliven ohne Stein
  • Olivenöl

Zubereitung

  1. 3 Zweige Basilikum hacken. Mit Frischkäse und Knoblauch verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tortillafladen mit der Paste bestreichen.
  2. Zwiebel in feine Streifen, Tomaten und Ziegenkäse in Scheiben schneiden. Die Pizza damit sowie mit den Oliven belegen. Mit Olivenöl beträufeln.
  3. Nacheinander je 2 Pizzen im heißen Ofen bei 220–250 Grad 2–4 Minuten goldbraun backen. Mit übrigen Basilikumblättern bestreut servieren.
Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ganz aktuell: Schneller Teller - das Buch. 200 Rezepte, 438 Seiten. Jetzt bestellen!
Aus Effilee #16, Mai/Jun 2011
«
»