Moules marinières

„Moules marinières“ ist ein französisches Muschelrezept, das gut zu dem rauhen Wetter in der Normandie passt.

 
Rechteinhaber: Andrea Thode, Lizenzvereinbarung: Nutzung nur auf Effilee

Moules marinières, Rechteinhaber: Andrea Thode, Lizenzvereinbarung: Nutzung nur auf Effilee

Moules marinières für 4 Personen

  • 2,5 kg Muscheln
  • 100 g Butter
  • 150 ml trockener Weißwein
  • 50 g Schalotten, gewürfelt
  • etwas Petersilie, kleingeschnitten
  • 1/2 Stange Sellerie, gewürfelt
  • 1/2 Mohrrübe, gewürfelt
  • 1/2 Stange Lauch, gewürfelt
  • 3 EL Öl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Gemüse in etwas Öl andünsten.
  2. Weißwein angießen.
  3. Butter hinzufügen, sowie Pfeffer und etwas Salz.
  4. In einer zweiten Pfanne etwas Öl stark erhitzen und anschließend die Muscheln hinzugeben.
  5. Wenn sich die Muscheln öffnen, den Gemüsesud angießen. Deckel drauf, kurz ziehen lassen.
Aus Effilee #3, Mar/Apr 2009
«
»

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.