Eisrezepte

Seite 1 von 1

Heiß geliebt: Für alle Liebhaber von Vanille-, Schokoladen- oder Erdbeereis gibt es gute Nachrichten: Eis selber machen ist nicht so schwer. Und da die kühle Erfrischung natürlich nicht nur im Sommer schmeckt und jede Geschmacksrichtung möglich ist, gibt es hier die unsere besten Speiseeis-Rezepte. Fragt sich nur noch: Waffel oder Becher?

Rezept für Schwedeneisbecher

Entstanden ist dieser Eisbecher angeblich während der Olympischen Winterspiele 1952 in Oslo. Da spielte die Eishockeymannschaft des verhassten Klassenfeinds gegen die Mannschaft aus Schweden. Die Schweden besiegten die BRD mit 7 : 3. Aus grenzenloser Schadenfreude darüber soll Walter Ulbricht diese von ihm geliebte Eiskreation auf den Namen Schwedeneisbecher getauft haben. Noch heute ist sie in vielen Eisdielen auf dem Gebiet der ehemaligen DDR zu haben.

Braveheart

Dieser Cocktail begeistert mit Kräutereinlage. Rosmarinnadeln machen den „Braveheart“ zu einem besonderen Drink.

Schoko-Karamell-Eis

Dieses Eis macht nicht nur Kinder glücklich. Das Schoko-Karamell-Eis wird mit Mascarpone angereichert, und unter die Karamellsauce kommen kleingehackte Sahne-Bonbons.

Eismasse

Die Methode, die für die Zubereitung dieser Eismasse genutzt wird, stammt aus dem großartigen Sous-vide-Kochbuch ›Under Pressure‹ des amerikanischen Starkochs Thomas Keller.

Faludeh

Das persische Nudeleis „Faludeh“ ist eine der ältesten Eiszubereitungen, für die bereits im 5. Jahrhundert in den Wintermonaten aus nahe gelegenen Gebirgen Eis geholt und im Yakh-chal, einem kuppelartigen Eis­speicher, gelagert wurde.