Zitronen-Granita

Eigentlich wird für eine Granita Eis von einem Block abgeschabt und mit Frucht- oder Kaffeesirup aromatisiert. Das Ergebnis der hier beschriebenen Methode ist etwas anders, aber gleichwohl köstlich und erfrischend

Zitronen-Granita

Ergibt etwa 300 Gramm
  • 100 ml Wasser
  • 100 g Zucker
  • 100 g Zitronensaft (frisch gepresst)
  • 1. Wasser und Zucker in einem Topf erwärmen, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist und die Flüssigkeit vollkommen klar wird. Abkühlen lassen.
  • 2. Den Zitronensaft untermischen.
  • 3. In ein Gefäß geben und ins Eisfach stellen.
  • 4. Nach einer halben Stunde, später alle Viertelstunde, mit einem Schneebesen durchrühren. Wenn die Masse für den Schneebesen zu fest wird, eine Gabel verwenden.
  • 5. Ist die Masse gefroren, mit der Gabel in blättrige Stücke reißen. Aufbewahren.
Meine Meinung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aus Effilee #11, Jul/Aug 2010
«
»