Saldi Sriuba

Das Rezept „Saldi Sriuba“ für diese Obstsuppe hat Edita Haase aus Litauen mitgebracht.

Saldi Sriuba

Für 6 Personen
  • 2 l Wasser
  • 4 EL Zucker
  • 2 Handvoll getrocknete Datteln
  • 2 Handvoll getrocknete Feigen
  • 2 Handvoll getrocknete Aprikosen
  • 2 Handvoll getrocknete Pflaumen
  • 1 Glas eingelegte saure Kirschen
  • 1 Glas eingelegte Stachelbeeren
  • 125 g kleine Nudeln
  • 3 EL Kartoffelstärke
  • 1 Becher Schlagsahne
  • 1. Wasser mit dem Zucker zum Kochen bringen. Trockenobst hacken und gemeinsam mit dem Obst aus dem Glas etwa 10 Minuten kochen.
  • 2. Die Nudeln zugeben. Die Suppe weiter kochen, bis die Nudeln gar sind.
  • 3. 3 Esslöffel Kartoffelstärke in einem Glas kaltem Wasser auflösen und in die nicht mehr kochende Suppe geben. Umrühren. Dabei die Suppe knapp unter der Kochgrenze halten, bis sie die gewünschte Konsistenz hat. Mit Schlagsahne dekoriert servieren.
Meine Meinung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aus Effilee #14, Jan/Feb 2011
«
»