Alpen-Burger mit Bergkäse, gepfefferten Bratapfelscheiben und Feigensenf-Butter

Eine vegetarische, nahrhafte Klappstulle: Alpen-Burger mit Bergkäse.

Alpen-Burger mit Bergkäse, gepfefferten Bratapfelscheiben und Feigensenfbutter

Für 2 Personen
  • 1 roter Apfel
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 EL flüssiger Honig
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Salz
  • 1 EL weiche Butter
  • 2 EL Feigensenf
  • 4 Scheiben Bauernbrot
  • 2 Blätter Eisbergsalat
  • 4 Scheiben Bergkäse
  • 1. Das Kerngehäuse des Apfels mit einem Apfel-Ausstecher entfernen. Den ungeschälten Apfel in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, die Scheiben in einer beschichteten Pfanne im heißen Olivenöl goldbraun braten. Honig und Pfeffer zugeben, kurz durchschwenken und mit einer Prise Salz würzen. Abkühlen lassen.
  • 2. Butter mit Feigensenf verrühren und alle Brotscheiben damit bestreichen. Zwei der vier Brotscheiben mit Eisbergsalat, Käse- und Apfelscheiben belegen, die übrigen Brotscheiben als Deckel aufsetzen, die Stullen einmal halbieren.
Meine Meinung …
Aus Effilee #8, Jan/Feb 2010
«
»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.