Rechteinhaber: Andrea Thode, Lizenzvereinbarung: Nutzung nur auf Effilee

Schnelle Salsiccia-Pizza

Diese schnelle Pizza gibt es nicht in der Tiefkühltruhe: Salsiccia-Pizza.

Salsiccia-Pizza, Rechteinhaber: Andrea Thode, Lizenzvereinbarung: Nutzung nur auf Effilee

Zutaten für 4-6 Personen

  • 4 Salsiccias (rohe italienische Bratwürste, ersatzweise rohe, grobe Bratwurst)
  • 6 EL Olivenöl
  • 400 ml stückiges Tomatenragout
  • 1 EL Tomatenmark
  • 5 getrocknete Tomaten
  • 2–3 Knoblauchzehen
  • 1–2 TL Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Packung Pizzateig für Blechpizza (aus dem Kühlregal)
  • 50 g geriebener Parmesan
  • 125 g Mini-Mozzarella
  • 1 rote Zwiebel
  • ½ Bund Rauke (Rucolasalat)

Zubereitung

  1. Salsiccia-Brät in kleinen Klößchen aus der Wurstpelle drücken und in einer Pfanne in 3 Esslöffel heißem ­Olivenöl 6 Minuten braten. Beiseitestellen.
  2. Für den Sugo Tomatenragout mit Tomatenmark, 1 Esslöffel Olivenöl, getrockneten Tomaten, Knoblauch und Zucker pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Pizzateig auf einem Blech ausrollen, mit dem Sugo bestreichen und mit Parmesan bestreuen. Fleischbällchen und abgetropfte Mini-Mozzarellas darauf verteilen. Zwiebel in Ringe schneiden und ebenfalls verteilen. Pizza mit 2 Esslöffel Olivenöl beträufeln.
  4. Pizza im heißen Ofen bei 230 Grad auf der ersten Schiene von unten 15 Minuten backen. Mit Rauke bestreut servieren.
Meine Meinung …
Ganz aktuell: Schneller Teller - das Buch. 200 Rezepte, 438 Seiten. Jetzt bestellen!
Aus Effilee #14, Jan/Feb 2011
«
»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.