Pfifferlings-Linguine mit Zitronenbutter und Rauke

Dieses Rezept ist einerseits ein Plädoyer für die sinnvolle Entscheidung, Pilze im Eigengeschmack nur leicht zu unterstützen – und andererseits, der zum Dekoartikel verkommenen Rauke ihre Würde als Würzkraut zurückzugeben. Es ist doch so einfach.

Pfifferlings-Linguine mit Zitronenbutter und Rauke

Für 2 Personen
Dieses Rezept ist einerseits ein Plädoyer für die sinnvolle Entscheidung, Pilze im Eigengeschmack nur leicht zu unterstützen – und andererseits, der zum Dekoartikel verkommenen Rauke ihre Würde als Würzkraut zurückzugeben. Es ist doch so einfach.
  • 400 g Pfifferlinge
  • 80 g Parmesan mit Rinde (wahlweise Pecorino oder Grana Padano)
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Butter
  • Olivenöl
  • Salz
  • ½–1 TL fein abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • 250 g Linguine (wahlweise Spaghetti oder Fettuccine)
  • einige Halme Schnittlauch
  • eine Handvoll Rauke
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1. Die Pfifferlinge putzen und am besten mit einem Pinsel säubern – Wasser vertragen die zarten Schwammerl nur bedingt.
  • 2. Vom Parmesan die Rinde abschneiden und mit der Brühe aufkochen. Schalotte und Knoblauch pellen, fein würfeln und zur Brühe geben. Butter und 2 Esslöffel Olivenöl zugeben, offen 5 Minuten leise köcheln. Mit Salz und Zitronenabrieb würzen.
  • 3. Parmesan fein reiben. Linguine in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Nebenbei die Pilze in einer großen beschichteten Pfanne in 2 Esslöffel heißem Olivenöl kurz und knackig braten, leicht salzen.
  • 4. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Parmesanbrühe aufkochen, den Parmesankanten entfernen, die Rauke zugeben. Die Nudeln abgießen, abtropfen und noch heiß mit der Parmesanbrühe mischen. Etwas vom geriebenen Parmesan unterrühren, eventuell noch leicht nachsalzen.
  • 5. Nudeln mit Pilzen anrichten, mit Parmesan und Schnittlauch bestreuen, leicht pfeffern und sofort servieren.
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Unsere Getränkeempfehlung:

Meine Meinung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ganz aktuell: Schneller Teller - das Buch. 200 Rezepte, 438 Seiten. 29,90 Euro

Jetzt bestellen!

Aus Effilee #58, Herbst 2021
«
»