Perlhuhn Label Rouge mit Kürbis-Pilz-Gemüse, Kastanienkonfitüre und Schwarzen Walnüssen


Wir zeigen Ihnen, wie man ganz einfach Perlhuhn mit Kürbisgemüse und Schwarzen Nüssen zubereitet, klassisch herbstlich und doch ganz eigen!

 

Perlhuhn mit Kürbis-Pilz-Gemüse, Kastanienkonfitüre und Schwarzen Walnüssen

für 4 Personen
  • 1 Label-Rouge-Huhn
  • Salz, Pfeffer
  • 1 mittelgroßer Butternutkürbis
  • 500 g Champignons
  • 5 Schwarze Walnüsse
  • 3 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • ¼ l Weißwein
  • 1 Zweig Rosmarin
  • Butter
  • ½ Glas Kastanienkonfitüre
  • Reisessig
  • 1. Das Huhn in 8 Teile schneiden: Brust auslösen und halbieren, die Keulen auslösen und im Gelenk teilen. Salzen und Pfeffern. Kürbis schälen, Kerne entfernen und in mittelgroße Stücke schneiden. Pilze und Schwarze Nüsse in Scheiben schneiden, Schalotten schälen und würfeln, Knoblauch schälen und fein hacken. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  • 2. Die Keulen in einer schweren Pfanne auf beiden Seiten ca. 5 Minuten anbraten und in einem Bräter in den Ofen stellen, dann die Bruststücke zuerst auf der Hautseite 5 Minuten, auf der anderen Seite 3 Minuten braten und zu den Keulen in den Ofen legen.
  • 3. In der gleichen Pfanne den Kürbis mit Olivenöl anbraten, eine Prise Salz dazugeben und bei kleiner Hitze zusammen mit dem Weißwein und einem Zweig Rosmarin köcheln lassen.
  • 4. Die Pilze in einer kleinen Pfanne ohne Fett anbraten und Farbe nehmen lassen. Dann Knoblauch, Schalotten und etwas Butter dazugeben und bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten garen. Die Pilze dann zum Kürbis geben, die Kastanienkonfitüre vorsichtig unterrühren und großzügig Olivenöl dazugeben. Mit Reisessig, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 5. Das Huhn nach 35 Minuten (für die Keulen) aus dem Ofen nehmen, etwas ruhen lassen und zusammen mit dem Gemüse servieren.

Label Rouge EU Logos

Aus Effilee #51, Winter 2019/2020
«
»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.