Lingua di Vitello in Crema di Acete Balsamico su Letto di Scalogno

Was für ein Rezeptname: Lingua di Vitello in Crema di Acete Balsamico su Letto di Scalogno.

 
Rechteinhaber: Andrea Thode, Lizenzvereinbarung: Creative Commons Attribution 2.0 Germany License

Lingua di Vitello, Rechteinhaber: Andrea Thode, Lizenzvereinbarung: Creative Commons Attribution 2.0 Germany License

Lingua di Vitello in Crema di Acete Balsamico su Letto di Scalogno
Zutaten für 4 Personen

  • 1 Kalbszunge
  • 4–5 Stangen Sellerie, grobgehackt
  • 1 Mohrrübe, grobgehackt
  • 1 Gemüsezwiebel, grobgehackt
  • Salz
  • 1 Bund Salbei
  • 1 Bund Rosmarin
  • 12 Schalotten, in Scheiben
  • 1 Knoblauchknolle
  • Weißwein
  • Olivenöl
  • Balsamico-Creme
  • Baguette

Rechteinhaber: Andrea Thode, Lizenzvereinbarung: Creative Commons Attribution 2.0 Germany License

Zubereitung

  1. Zunge gründlich wässern und mit dem gehackten Gemüse in einen großen Topf geben. Mit Wasser bedecken, Salz hinzugeben. Mindestens 1 Stunde kochen.
  2. Zunge häuten. Mit einer halben zerdrückten Knoblauchknolle, Rosmarin und Salbei bei 250 Grad Oberhitze in den Ofen geben. Mit Wein begießen. Etwa 1/2 Stunde backen, bis die Zunge dunkelrot ist. Dabei immer wieder drehen und mit Wein begießen.
  3. Schalotten mit etwas Olivenöl andünsten. Zunge in Streifen schneiden, mit dem Rest Knoblauch zu den Schalotten geben. In einer zweiten Pfanne Balsamico-Creme erhitzen. Etwas von der Kochbrühe zu Zunge und Schalotten gießen.
  4. Zunge auf einem Schalottenbett anrichten, mit Balsamico-Creme übergießen. Mit einem Baguette servieren.
Aus Effilee #6, Sep/Okt 2009
«
»

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.