Kartoffel-Fenchel-Salat mit Bergkäse und Vogerlsalat

Der knackige Feldsalat und der Kartoffel-Fenchelsalat werden erst vor dem Servieren gemischt.

 

Kartoffel-Fenchelsalat mit Bergkäse und Vogerlsalat

Für 2 Personen
  • 400 g große, festkochende Kartoffeln
  • Gemüsebrühe
  • 100 g Fenchelknolle mit Grün
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1–2 EL trockener Weißwein
  • 3–4 EL Olivenöl
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 60 g Feldsalat
  • 160 g Bergkäse
  • 1 EL Röstzwiebeln
  • 1. Die Kartoffeln schälen, würfeln und mit Gemüsebrühe bedeckt 8–10 Minuten bissfest kochen. Abgießen und auskühlen lassen.
  • 2. Fenchel sehr fein schneiden oder hobeln, das Fenchelgrün hacken. Beides mit den Kartoffeln mischen.
  • 3. Essig mit Weißwein und Olivenöl verrühren und mit dem Salat vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Feldsalat waschen und trocken schleudern.
  • 4. Bergkäse in dicke Scheiben schneiden und für unterwegs mit Kartoffelsalat, Röstzwiebeln und Feldsalat in eine Box oder Tupperware geben. Die Salate kurz vor dem Servieren miteinander mischen.
Aus Effilee #8, Jan/Feb 2010
«
»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.