Hamindas

Haminadas sind langsam gekochte braune Eier mit cremigem Dotter – eine jüdische Art, Eier zu kochen.

Hamindas

Für 2 Personen
  • 2 frische Eier
  • Zwiebelschalen
  • 1. Vorbereitung: Eier und Zwiebelschalen in einen kleinen Topf geben. Mit Wasser auffüllen, bis alles bedeckt ist.
  • 2. Zubereitung: Ofen auf 150 Grad vorheizen. Den Topf mit den Eiern hineinstellen und den Ofen auf die kleinste Stufe herunterdrehen. Am nächsten Morgen herausnehmen und kalt, zum Beispiel zu Salat servieren.
Meine Meinung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aus Effilee #30, Herbst 2014
«
»