Tagliatelle mit Speck und Champignons

Speck, Pilze, Pinienkerne und Frischkäse – mit wenigen Zutaten wird diese schnelle Tagliatelle richtig lecker.

 

Tagliatelle mit Speck Und Champignons

Für 2 Personen
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 150 g Rosé-Champignons
  • 2 EL Pinienkerne
  • 4 Scheiben Frühstücksspeck (Bacon)
  • 200 g Tagliatelle
  • 3 EL Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • Salz, Pfeffer
  • 1. Lauchzwiebeln und Pilze abspülen, putzen und kleinschneiden. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Speck in der Pfanne ohne zusätzliches Fett knusprig anbraten, auf Küchenpapier abtropfen lassen und grob zerteilen. Nudeln nach Packungsanleitung garen.
  • 2. Lauchzwiebeln und Pilze im Speckfett anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und etwas Nudelwasser angießen. Alles etwa 3 Minuten köcheln lassen.
  • 3. Nudeln abgießen, gut abtropfen lassen. Frischkäse unter das Gemüse rühren, Nudeln untermischen. Nudeln mit Speck, Pinienkernen und frisch gemahlenem Pfeffer anrichten.
20
Ganz aktuell: Schneller Teller - das Buch. 200 Rezepte, 438 Seiten. Jetzt bestellen!
Aus Effilee #2, Jan/Feb 2009
«
»

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.