Lauwarmer Couscoussalat mit Lammfilet

Feine Streifen Orangenschale verleihen diesem farbenfrohen Couscoussalat das gewisse Etwas.

 
Rechteinhaber: Andrea Thode, Lizenzvereinbarung: Nutzung nur auf Effilee

Couscoussalat, Rechteinhaber: Andrea Thode, Lizenzvereinbarung: Nutzung nur auf Effilee

Lauwarmer Couscoussalat mit Lammfilet
Zutaten für 2 Personen

  • je 1 Knoblauchzehe und Zwiebel
  • 4 EL Olivenöl
  • ca. 300 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Instant-Couscous (feine Weizengrütze)
  • 1 Stange Lauch
  • 2 kleine Paprika (rot und gelb)
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2-4 EL Zitronensaft
  • 250 g Lammfilet
  • etwas frischer Rosmarin
  • einige feine Streifen Orangenschale

Zubereitung

  1. Knoblauch und Zwiebel schälen, fein würfeln und in 1 Esslöffel Olivenöl glasig dünsten. Mit Brühe ablöschen, aufkochen und Couscous einstreuen. Topf vom Herd ziehen und Couscous zugedeckt aufquellen lassen.
  2. Gemüse putzen und kleinschneiden. 1 Esslöffel Olivenöl erhitzen, Gemüse darin kurz knackig braten, würzen.
  3. Zitronensaft und 1 Esslöffel Olivenöl verquirlen, Couscous damit würzen und abschmecken. Gemüse untermischen, kurz ziehen lassen.
  4. Fleisch abspülen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Übrigen Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Filet und Rosmarin darin 2-5 Minunten braten.
  5. Couscous nochmals abschmecken, mit dem Filet und Orangenschale anrichten.

Tipp

Statt mit Lammfilet schmeckt der Salat auch köstlich mit grob zerbröckeltem, cremigem Schafskäse und gerösteten Sonnenblumenkernen

«
»

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.