Lauwarmer Couscoussalat mit Lammfilet

Feine Streifen Orangenschale verleihen diesem farbenfrohen Couscoussalat das gewisse Etwas.

 

Lauwarmer Couscous-Salat mit Lammfilet

Für 2 Personen
  • je 1 Knoblauchzehe und Zwiebel
  • 4 EL Olivenöl
  • ca. 300 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Instant-Couscous (feine Weizengrütze)
  • 1 Stange Lauch
  • 2 kleine Paprika (rot und gelb)
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2–4 EL Zitronensaft
  • 250 g Lammfilet
  • etwas frischer Rosmarin
  • einige feine Streifen Orangenschale
  • 1. Knoblauch und Zwiebel schälen, fein würfeln und in 1 Esslöffel Olivenöl glasig dünsten. Mit Brühe ablöschen, aufkochen und Couscous einstreuen. Topf vom Herd ziehen und Couscous zugedeckt ausquellen lassen.
  • 2. Gemüse putzen und kleinschneiden. 1 Esslöffel Öl erhitzen, Gemüse darin kurz knackig braten, würzen.
  • 3. Zitronensaft und 1 Esslöffel Öl verquirlen, Couscous damit würzen und abschmecken. Gemüse untermischen, kurz ziehen lassen.
  • 4. Fleisch abspülen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Übriges Öl in einer Pfanne erhitzen, Filet und Rosmarin darin ca. 3–5 Minuten braten.
  • 5. Couscous nochmals abschmecken, mit dem Filet und Orangenschale anrichten.
25
Ganz aktuell: Schneller Teller - das Buch. 200 Rezepte, 438 Seiten. Jetzt bestellen!
Aus Effilee #2, Jan/Feb 2009
«
»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.