Spaghetti mit Chorizo, Grünkohl und Manchego

Spaghetti auf Spanisch, mit Chorizo, Grünkohl, Pinienkernen und süßen Rosinen. Mit würzigem Manchego-Käse serviert ist das unsere Lieblingspasta dieser Wintersaison !

Spaghetti mit Chorizo, Grünkohl und Manchego

Für 2 Personen
  • 2 EL Rosinen
  • 2 Handvoll Grünkohl
  • Salz
  • 2 Chorizo-Würste
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 gestr. TL Paprikapulver, edelsüß
  • je 1 Msp. Chili und Zimt
  • 500 ml Hühnerbrühe (oder Gemüsebrühe)
  • 20 g Butter
  • 250 g Spaghetti
  • 25 g Pinienkerne
  • 60–80 g junger bis mittelalter Manchego-Käse (wahlweise Pecorino)
  • 1. Die Rosinen in heißem Wasser einweichen. Den Grünkohl putzen, Blätter von den Stängeln ziehen und in Salzwasser 3 Minuten kochen. Abgießen, in kaltem Wasser abschrecken, trocken ausdrücken und grob zerschneiden.
  • 2. Chorizos häuten und würfeln. Zwiebel und Knoblauch halbieren, pellen und fein würfeln. Olivenöl in einem Wok oder Topf erhitzen, Chorizos, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Paprikapulver, Chili und Zimt unterrühren. Grünkohl, Rosinen, Brühe und Butter zugeben und offen ca. 6–8 Minuten kochen.
  • 3. Derweil Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Pinienkerne in einer Pfanne rösten. Spaghetti abgießen und mit der Sauce mischen, eventuell noch etwas salzen, einmal aufkochen. Mit Pinienkernen und Manchego getoppt in vorgewärmten Tellern servieren.
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Unsere Getränkeempfehlung:

Meine Meinung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ganz aktuell: Schneller Teller - das Buch. 200 Rezepte, 438 Seiten. 29,90 Euro

Jetzt bestellen!

Aus Effilee #59, Winter 2021/2022
«
»