Pfirsich-Tarte mit Mandel-Sabayon

Ein ziemlich raffiniertes Dessert, dazu passt ein Eiswein

 

Pfirsich-Tarte mit Mandelsabayon

für 4 Personen

Tarte

  • 2 vollreife Pfirsiche
  • 1 Paket Blätterteig (TK, ca. 350 g)
  • 20 g gemahlene Mandeln
  • 30 g Sahne
  • 60 g Marzipanrohmasse
  • 20 g Puderzucker
  • 1 Ei, getrennt
  • 100 g Aprikosengelee

Sabayon

  • 4 Eigelb
  • 40 g Zucker
  • 40 g Mandelsirup
  • 40 ml Pfirsichlikör (z.B. Peechtree)
  • 125 ml Weißwein
  • Saft von 1 Zitrone
  • 40 ml Grenadinesaft
  • 1. Teigformen vorbacken: Die aufgetauten Teigplatten auf etwa doppelte Größe ausrollen und 15 Minuten ruhen lassen. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Aus dem Teig vier Kreise ausstechen, die etwas größer sind als die Pfirsiche. Zusätzlich vier Ringe (1 cm breit) mit gleichem Durchmesser ausstechen. Eiweiß verquirlen und damit jeweils einen Ring auf einen Kreis kleben. Nach Belieben aus dem restlichen Teig Blätter und Stiele schneiden (siehe Rezeptfoto) und später mitbacken. Die Teigformen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und ca. 8 Minuten vorbacken. Danach den Ofen auf 180 Grad herunterschalten.
  • 2. Pfirsiche vorbereiten: Pfirsiche blanchieren, abziehen, halbieren und den Kern vorsichtig entfernen, ohne die Frucht zu beschädigen.
  • 3. Creme herstellen: Mandeln, Marzipan, Sahne und Puderzucker zu einer Creme verrühren.
  • 4. Tarte backen: Die Creme in die vorgebackenen Teigformen geben, jeweils eine Pfirsichhälfte daraufsetzen und 8 Minuten bei 180 Grad backen. Eigelb verquirlen, den Teig damit bestreichen. Ofen auf 200 Grad einstellen und die Tarte etwa 15 Minuten fertig backen. Aprikosengelee in einen kleinen Topf geben, mit etwas warmem Wasser verrühren und erwärmen. Pfirsiche mit dem Gelee glacieren.
  • 5. Sabayon anrühren: Eigelb, Zucker, Mandelsirup, Zitronensaft, Weißwein und Likör in eine Schüssel geben und im Wasserbad aufschlagen, bis die Masse eindickt und schaumig wird. Schüssel aus dem Wasserbad nehmen und noch eine Minute weiterrühren.
  • 6. Anrichten: Die noch warmen Pfirsich-Tartes auf Teller setzen. Mandel-Sabayon danebengeben, etwas Grenadinesaft hineinträufeln, Creme mit Saft marmorieren. Zum Schluss mit Puderzucker garnieren.
Aus Effilee #1, Nov/Dez 2008
«
»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.