Rezept für Krapfen mit Marzipan-Birnen-Füllung

 

Krapfen mit Marzipan-Birnen-Füllung

Für 12 Krapfen

Krapfen

  • 100 ml Vollmilch
  • 20 g Zucker
  • 20 g frische Hefe
  • 250 g Mehl
  • 3 Eigelb (M)
  • 30 g warme Butter

Marzipan-Birnen-Füllung

  • 100 g Birne
  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 100 ml Vollmilch

Außerdem

  • 1 l Frittierfett
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • 1. 100 ml Milch leicht erwärmen, mit Zucker, Hefe und 1 Esslöffel Mehl verrühren. Zugedeckt 10 Minuten gehen lassen. Übriges Mehl, Eigelb und Butter zugeben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Zugedeckt 45 Minuten gehen lassen.
  • 2. Für die Füllung Birne schälen, Fruchtfleisch sehr fein würfeln. Marzipan zerbröseln. Milch mit Birnenwürfeln aufkochen und mit dem Marzipan zu einer geschmeidigen Masse verrühren.
  • 3. Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 0,5 cm dick ausrollen. 12 Kreise von je 7 cm Durchmesser ausstechen. Teigkreise zugedeckt auf einem bemehlten Brett 10 Minuten gehen lassen.
  • 4. Fett auf 180 Grad erhitzen, je 4 Teigtaler ins Fett geben, 3–4 Minuten ausbacken, öfter mit einer Gabel wenden. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Marzipanmasse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle geben, Tülle kräftig in die Krapfen drücken und mit Marzipanmasse füllen. Mit Puderzucker bestäuben.
Aus Effilee #7, Nov/Dez 2009
«
»

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.