Kartoffel-Lachstopf

Dieser Kartoffel-Lachstopf ist einfach, unkompliziert und schnell zubereitet.

 

Kartoffel-Lachstopf

Für 4 Personen
  • 600 g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 100 g magerer Speck
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Fenchelsaat
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 100 ml Weißwein
  • 1 l Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Porree
  • 1 Dose weiße Bohnen (680 g EW)
  • 100 ml Schlagsahne
  • 300 g Lachsfilet, küchenfertig
  • 1. Kartoffeln schälen und fein würfeln. Zwiebel pellen und in feine Würfel schneiden. Speck fein würfeln und im Öl knusprig braten. Zwiebel und Kartoffeln zugeben und mit Fenchelsaat und Thymian kurz andünsten. Mit Wein ablöschen, mit Brühe auffüllen. Mit Salz und Pfeffer würzen und 15 Minuten offen kochen.
  • 2. Porree halbieren, in Scheiben schneiden und mit den abgesiebten Bohnen und der Sahne zum Eintopf geben, 5 Minuten kochen. Lachs würfeln, zugeben und bei milder Hitze im Eintopf 5 Minuten gar ziehen lassen.
Aus Effilee #8, Jan/Feb 2010
«
»

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.