Hähnchenfilet mit gebratenen Kirschtomaten auf Tomaten-Polenta

Schnelles Rezept mit Hähnchen und gebratenen Kirschtomaten

 
Rechteinhaber: Andrea Thode, Lizenzvereinbarung: Nutzung nur auf Effilee

Rechteinhaber: Andrea Thode, Lizenzvereinbarung: Nutzung nur auf Effilee

Hähnchenfilet mit gebratenen Kirschtomaten (für 4 Personen)

  • 4 Hähnchenbrustfilets à 160 g mit Haut
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl
  • 400 ml passierte Tomaten
  • 500 ml Hühnerbrühe
  • 20 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Maisgrieß-Polenta
  • 250 g Kirschtomaten an der Rispe
  • 40 g Parmesan
  • einige Blätter Basilikum

Zubereitung

  1. Hähnchenfilets mit Salz und Pfeffer würzen und in einer heißen Pfanne im Öl von jeder Seite 2 Minuten scharf anbraten. Die Hitze reduzieren und die Filets bei mittlerer Hitze weitere 15 Minuten braten, dabei ab und zu wenden.
  2. Passierte Tomaten mit Brühe, Butter und durchgepresstem Knoblauch aufkochen, die Polenta einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei milder Hitze 15 Minuten zugedeckt quellen lassen.
  3. Kirschtomaten zu den Hähnchenfilets geben und weitere 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Parmesan unter die Polenta rühren. Hähnchenfilets in Scheiben schneiden und mit Polenta, Kirschtomaten und Basilikum anrichten.
Ganz aktuell: Schneller Teller - das Buch. 200 Rezepte, 438 Seiten. Jetzt bestellen!
Aus Effilee #4, Mai/Jun 2009
«
»

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.