Gurken-Mangosalat mit gebratenem Tilapiafilet

Gurken- und Mangowürfel sind mit Chili und einem Spritzer Essig gewürzt. Der Gurken-Mangosalat passt zum gebratenen Filet vom Tilapia.

 

Gurken-Mango-Salat mit gebratenem Tilapia-Filet

Für 2 Personen
  • 1/2 reife Mango
  • 1/2 Salatgurke
  • Weißweinessig
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • 1 Messerspitze Chiliflocken
  • 150 g Sahnejoghurt
  • 1–2 Messerspitzen Wasabi
  • 2 Tilapia-Filets (à ca. 130 g)
  • 1. Mango und Gurke schälen, Mango-fleisch vom Stein schneiden und fein würfeln. Gurke längs halbieren, Kerne mit einem Teelöffel herausschaben und das Fruchtfleisch fein würfeln. Gurken- und Mangowürfel mit einem Spritzer Essig, 2 Esslöffeln Olivenöl, Salz und Chiliflocken würzen. Den Salat kalt stellen.
  • 2. Joghurt und Wasabi glattrühren, mit Salz und einem Spritzer Essig würzen. Tilapia-Filets kalt abspülen, trockentupfen, salzen und in einem Esslöffel heißem Olivenöl 3 Minuten braten.
  • 3. Salat auf Tellern anrichten, den Fisch auflegen und mit Wasabi-Joghurt beträufelt servieren.
20
Ganz aktuell: Schneller Teller - das Buch. 200 Rezepte, 438 Seiten. Jetzt bestellen!
Aus Effilee #3, Mar/Apr 2009
«
»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.