Salsa Macha

Das würzige Knoblauch-Chili-Öl ist 
ein echter Allrounder, der auch in der heimischen Küche Spaß macht.

Salsa Macha

für ca. 180 ml
  • 5 Knoblauchzehen
  • 150 ml Olivenöl
  • 1 Ancho-Chili (getrocknete Poblano-Chilischote)
  • 2–3 EL getrocknete (grobflockig gemahlene) Guajillo-Chilis
  • 1 Limette
  • 1. Knoblauch pellen und in einem Topf im Olivenöl bei milder Hitze weich und hellbraun schmoren.
  • 2. Die getrocknete Ancho-Chili entkernen und mit einer Schere in Stücke schneiden, mit dem Guajillo-Chili zum Öl geben. Nicht mehr über 50 Grad erhitzen, nur noch abkühlen lassen.
  • 3. Mit ein paar Spritzern Limettensaft im Mixer pürieren. 

Meine Meinung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aus Effilee #55, Winter 20/21
«
»