Chiles Toreados mit Zwiebeln

Das darf in Mexiko auf keiner Grillparty fehlen: Die mit gegrillten Jalapeños geschmorten Zwiebeln schmücken insbesondere Fleisch-Tacos.

Chiles Toreados mit Zwiebeln

Für 4–6 Personen
  • 2–3 Jalapeños
  • 1 große Zwiebel
  • Salz
  • 3 EL Olivenöl
  • Limettensaft
  • Worcestershiresauce
  • 2 EL gehackter Koriander
  • 1. Jalapeños im Ganzen auf der Plancha oder in der heißen Pfanne trocken rösten, bis die Haut stellenweiße schwarz wird und Blasen wirft.
  • 2. Zwiebel pellen, fein würfeln und salzen. Die gerösteten Schoten längs halbieren oder vierteln.
  • 3. Zwiebelwürfel mit den Jalapeños im Öl braten, bis die Zwiebeln goldbraun, aber noch knackig sind. Mit etwas Limettensaft und 1–2 Spritzern Worcestershiresauce würzen. Koriandergrün unterrühren.
Meine Meinung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aus Effilee #55, Winter 20/21
«
»