Safrantorte

Safran-, Himbeermousse und Himbeergelee geschichtet auf feinem Pistazienbiskuit

 

1:Pistazienbiskuit, 2: Himbeermousse, 3: Himbeergelee, 4: Safranmousse

Safrantorte

Für eine Torte

Safranmousse

  • 250 ml Milch
  • 25 g Honig
  • 1 Pckg. Safranfäden (0,125 g)
  • 35 g Zucker
  • 5 Eigelb
  • 3 Blatt Gelatine
  • 250 g geschlagene Sahne

Himbeermousse

  • 275 g Himbeeren
  • 100 g Puderzucker
  • 5 Blatt Gelatine
  • Himbeergeist
  • 2 Eiweiß
  • 190 g geschlagene Sahne

Himbeergelee

  • 250 g Himbeeren
  • 130 g Puderzucker
  • 4 Blatt Gelatine
  • Himbeergeist

Pistazienbiskuit

  • 5 Eigelb
  • 85 g Zucker
  • 4 Eiweiß
  • 45 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 30 g Pistaziengrieß
  • 30 g Pistazien, halbiert

Safranmousse

  • 1. Milch, Honig, Safranfäden und Zucker aufkochen.
  • 2. Eigelb in einen Aufschlagkessel geben, die heiße Milch hinzugeben und über dem Wasserbad auf 84 Grad erhitzen. Die eingeweichte Gelatine hinzugeben.
  • 3. Die geschlagene Sahne unter die abgekühlte Masse heben.

Himbeermousse

  • 1. Himbeeren mit dem Puderzucker pürieren und durch ein Sieb streichen, um die Kerne zu entfernen. Es sollten 275 g Püree übrig bleiben.
  • 2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Einen Teil des Himbeerpürees erwärmen, die eingeweichte Gelatine darin auflösen. Mit dem restlichen Himbeerpüree vermischen, mit Himbeergeist abschmecken.
  • 3. Das Eiweiß steif schlagen und unterheben. Sahne steif schlagen und ebenfalls vorsichtig unterheben.
  • 4. Etwa die Hälfte der Masse in eine halbrunde Terrinenform geben, den Rest in einen 18 cm Ring füllen und kalt stellen.

Himbeergelee

  • 1. Himbeeren mit dem Puderzucker pürieren und durch ein Sieb streichen.
  • 2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Einen Teil des Himbeerpürees erwärmen, die eingeweichte Gelatine darin auflösen. Mit dem restlichen Himbeerpüree vermischen, mit Himbeergeist abschmecken.
  • 3. In ein flaches Gefäß füllen, kalt stellen.

Pistazienbiskuit

  • 1. Eigelb und Zucker auf 40 Grad im Wasserbad erhitzen, dann kalt schlagen.
  • 2. Eiweiß mit dem Zucker aufschlagen.
  • 3. Mehl, Pistaziengrieß und halbierte Pistazien vermengen und im Wechsel mit dem Eiweiß unter die Eigelbmasse heben.
  • 4. Bei 180 Grad 15 Minuten backen: einen Ring von 18 cm, den Rest flach auf einem separaten Blech.

Fertigstellen

  • 1. Biskuitboden einlegen, Himbeermousse-Kreis auflegen. Biskuitstücke auflegen. Mit Gelee bedecken.
  • 2. Halbrunde Mousse auflegen. Mit Safranmousse auffüllen.

Aus Effilee #9, Mar/Apr 2010
«
»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.