Rezept für Rotschmierkäse »Garniture«

Der schnelle Käse aus dem Ofen erwärmt sich, während die Pellkartöffelchen im Kochwasser tanzen. Kurze Zeit später gibt’s noch knackige Bittersalate dazu, Cornichons und Perlzwiebeln.

  • Foto: Andrea Thode
Zubereitungszeit: 25 Minuten
  • 5–8 kleine Pellkartoffeln pro Person
  • Salz
  • 4 Rotschmierkäse in Holzspan-Verpackung (wahlweise Ofenkäse)
  • 4 EL Rotweinessig
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Apfelsaft
  • 8 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • je eine Handvoll Radicchio- und Raukesalat
  • Cornichons
  • Perlzwiebeln
  1. Den Ofen auf 160 Grad schalten. Kartoffeln in Salzwasser 20–25 Minuten kochen. Die Käse von der Plastikverpackung befreien und wieder zurück in die Holzverkleidung geben. Den Käse im heißen Ofen 15 Minuten erwärmen.
  2. Aus Rotweinessig, Honig, Apfelsaft und Olivenöl eine Vinaigrette anrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Salate putzen, waschen und trocken schleudern. Salate mit den Essiggemüsen ringförmig auf Tellern anrichten.
  3. Kartoffeln abgießen und ebenfalls auf den Tellern anrichten. Salat mit der Vinaigrette beträufeln. Den warmen Käse aus dem Ofen vom Span befreien, mittig anrichten und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.