Kräuterhuhn 
Label Rouge aus dem Ofen


Ein einfaches Rezept für Kräuter­huhn aus dem Ofen mit La-Ratte-Kartoffeln und Schalotten

 

Kräuterhuhn 
aus dem Ofen

Für 4 Personen
  • 1 Label-Rouge-Huhn
  • 500 g kleine festkochende Kartoffeln (La Ratte, Bamberger Hörnchen, Drillinge)
  • 2 säuerliche feste Äpfel
  • 5–6 Schalotten
  • 250 g gemischte Pilze
  • Salz, Pfeffer
  • 2–3 EL Butter
  • einige Zweige Estragon
  • 1 Glas Weißwein
  • 1 Glas Calvados
  • 200 ml Geflügelbrühe
  • 1. Den Ofen auf 180 Grad (Heißluft 160 Grad) vorheizen. Äpfel vierteln, Kartoffeln halbieren und ca. 10 Minuten vorkochen, Schalotten schälen und ebenfalls halbieren. Pilze putzen.
  • 2. Vom Huhn Innereien und überschüssiges Fett ent­fernen, innen und außen ­salzen und pfeffern. Die Haut an der Brust vorsichtig anheben und Butter­flöckchen und den Estragon ­darunter­schieben.
  • 3. Alles zusammen in einen Bräter geben, mit Wein, Calvados und Geflügelbrühe angießen und etwa 30 Minuten in den Ofen stellen. ca. 45 Minuten garen.
  • 4. Aus dem Ofen nehmen, ca. 15 Minuten ruhen lassen und mit den Kartoffeln und Schalotten servieren.

Label Rouge EU Logos

Aus Effilee #51, Winter 2019/2020
«
»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.