Geschmorte Poularde mit Senffrüchten

Die im Ofen geschmorte Poularde erhält ihr besonderes Aroma durch den süß-scharfen Sud von Senffrüchten. Lorbeer und Essig steuern zusätzliche Aromen bei

Geschmorte Poularde mit Senffrüchten

Für 4 Personen
  • 1 Poularde (ca. 1,4 kg, vom Metzger in acht Teile schneiden lassen)
  • Öl fürs Backblech
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Glas Senffrüchte (400 g)
  • 4 EL Balsamico
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1. Poularde zubereiten: Ofen auf 200 Grad vorheizen. Poulardenteile salzen, pfeffern und auf ein tiefes, geöltes Backblech legen. Im Ofen 20 Minuten garen, zwischendurch einmal wenden.
  • 2. Sud angießen: Sud der Senffrüchte, Balsamico und Lorbeerblätter mit auf das Blech geben, 35 Minuten weitergaren, Fleisch zwischendurch mehrmals wenden.
  • 3. Früchte zugeben: Die Senffrüchte (größere eventuell vorher halbieren) zu den Poulardenteilen geben und alles zusammen weitere 10 Minuten schmoren.
Tipp: Senffrüchte gibt es in guten italienischen Delikatessengeschäften.
Meine Meinung …
Aus Effilee #10, Mai/Jun 2010
«
»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.