Geröstete Brioche-Canapés mit Brie de Meaux und Trüffeln

Geröstete Brioche-Canapés mit Brie de Meaux und Trüffeln

Für 4–6 Personen
Buttrige Brioche trifft auf getrüffelten Brie de Meaux – ein stilvoller Auftakt für ein rauschendes Fest. Unbedingt mit einem guten Winzersekt oder Champagner servieren! Von den Brioches backen wir gleich ein paar mehr: Was nicht verwendet wird, kommt in einen Zipper-Beutel. Anderntags getoastet oder im Ofen aufgewärmt macht das Gebäck auch zum späten Frühstück glücklich.
Zubereitungszeit Brioches und Trüffelcreme: ca. 30 Minuten (plus 2 Stunden Gehzeit und 20–25 Minuten Backzeit)

Brioches

  • 80 g Butter
  • 125 ml Milch
  • 1 TL Zucker
  • ½ Würfel Hefe (20 g)
  • 500 g Mehl (Type 405, plus etwas Mehl zum Verarbeiten)
  • 5 g Salz
  • 2 Eier (M)
  • 1 Eigelb

Zum Bestreichen

  • 1 Eigelb
  • 1 EL Sahne
  • 1. Die Butter schmelzen und handwarm abkühlen lassen. Die Milch mit Zucker erwärmen, Hefe darin auflösen. Mehl mit Salz in der Rührschüssel vermengen, alle übrigen Zutaten und die verrührten Eier zugeben und in der Küchenmaschine in 5 Minuten zu einem glänzenden Teig kneten. Teig mit einem Tuch zugedeckt 2 Stunden gehen lassen.
  • 2. Den Teig in 8 Portionen teilen, jede Portion mit gemehlten Händen zu einem Ball formen, dafür den Teig umfassen und mit den Fingern nach innen einkrempeln und einarbeiten, bis eine straffe Kugel entstanden ist. Nahtseite verschließen. Die Kugeln einzeln zu länglichen Laiben formen und auf die acht Mulden einer Mini-Kastenbackform (Financier) verteilen. Mit einem Tuch bedeckt 30 Minuten gehen lassen.
  • 3. Den Ofen auf 200 Grad heizen. Eigelb und Sahne glattrühren, die Brioches damit bestreichen. Im heißen Ofen 20–25 Minuten backen. Auskühlen lassen.
Tipp: Die Brioches lassen sich auch in einzelnen Mini-Backformen oder einem Muffinblech backen – oder als ganzer Laib in einer großen Kastenform. Die Backzeit verdoppelt sich dann auf 40–50 Minuten.

Trüffel-Brie-Creme (beim Anrichten)

  • 200 g getrüffelter Brie de Meaux
  • 50 g Crème fraîche
  • Salz
  • eine Handvoll Frisée
  • 1 Wintertrüffel (frisch oder im Glas)
  • einige Halme Schnittlauch
  • 1. Den zimmerwarmen Brie de Meaux mit einer Gabel zerdrücken und mit der Crème fraîche verrühren. Nur leicht mit Salz abschmecken.
  • 2. Den Frisée mundgerecht zupfen, in lauwarmem Wasser waschen und trockenschleudern. Brioches in Scheiben schneiden und im Toaster oder in einer Pfanne leicht anrösten.
  • 3. Die Trüffel erst in Scheiben, dann in feine Stifte schneiden. Schnittlauch fein schneiden. Brioches mit der Creme bestreichen, mit Trüffel, Schnittlauch und Frisée getoppt servieren.

Unsere Getränkeempfehlung:

Meine Meinung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aus Effilee #59, Winter 2021/2022
«
»