Gegrillter Wolfsbarsch

Gegarte Knoblauchknollen zum gegrilten Wolfsbarsch sehen gut aus und sind lecker.

 

Gegrillter Wolfsbarsch

Für 4 Personen
  • 2 mittelgroße küchenfertig ausgenommene Wolfsbarsche (Loup de mer)
  • Meersalz, Pfeffer aus der Mühle
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 1/2 Bund Sommerkräuter (z. B. Rosmarin, Thymian, Basilikum)
  • 2–4 junge Knoblauchknollen
  • 4 EL Olivenöl
  • 1. Fisch grillen: Fische gründlich abspülen, trockentupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Zitrone heiß abspülen, trockenreiben und in Spalten schneiden. Kräuter abspülen. Fisch mit Zitronenspalten und Kräutern füllen. An nicht zu heißer Stelle auf dem Grill unter Wenden ca. 20 Minuten rundherum grillen.
  • 2. Knoblauch grillen: Knoblauchknollen waagerecht halbieren, mit Olivenöl beträufeln und auf dem Grill bräunen. Mit Meersalz bestreuen und zum Fisch servieren.
Aus Effilee #4, Mai/Jun 2009
«
»

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.