Fleischwurst im Speckmantel auf Weinsauerkraut

Käse und Speck verleihen der Fleischwurst eine deftige Würze – das passt gut zum feinen Weinkraut mit Wacholder.

Fleischwurst im Speckmantel auf Weinsauerkraut

Für 2 Personen
  • 1 Fleischwurst von 250–300 g, am Stück
  • 50 g fein geriebener Bergkäse
  • 6 dünne lange Scheiben Speck oder Bacon
  • 2 EL Öl
  • 1 Dose Sauerkraut (425 g EW)
  • 50 ml Weißwein (siehe Tipp)
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Zucker
  • 6 Wacholderbeeren
  • 1 Lorbeerblatt
  • Brot oder Brötchen
  • 1. Die Wurst pellen, längs eine tiefe Tasche hineinschneiden und mit Käse füllen. Die Wurst eng mit Speckscheiben umwickeln, diese dabei jeweils leicht übereinanderlappen lassen.
  • 2. Den Ofen auf 200 Grad schalten. Die Wurst in einer ofenfesten Pfanne im heißen Öl rundherum hell anbraten, dann mit der Pfanne in den Ofen geben und 15 Minuten braten lassen, dabei öfter wenden.
  • 3. Nebenbei das Kraut mit Weißwein, Brühe, Zucker, Wacholder und Lorbeer aufkochen und zugedeckt 15 Minuten schmoren. Mit Brot zur Wurst servieren.
Tipp: Reichen Sie dazu einen restsüßen Riesling.
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Ein Kommentar

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ganz aktuell: Schneller Teller - das Buch. 200 Rezepte, 438 Seiten. 29,90 Euro

Jetzt bestellen!

Aus Effilee #50, Herbst 2019
«
»