Eier im Förmchen

Im Förmchen macht so ein Ei richtig was her …

Eier im Förmchen

Für 6–8 Personen
  • 20 g weiche Butter
  • 8 mittelgroße Eier
  • 8 EL Schlagsahne
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 TL frische Thymianblättchen
  • Eier garen: Ofen auf 170 Grad vorheizen. Einen flachen Bräter etwa 3 cm hoch mit heißem Wasser füllen. 8 feuerfeste Förmchen mit Butter auspinseln. Eier aufschlagen, in jede Form ein Ei geben. Pro Ei ungefähr einen Esslöffel Sahne vorsichtig ins Eiweiß träufeln. Die Eier mit grobem Pfeffer aus der Mühle und Thymianblättchen bestreuen. Die Förmchen in das Wasserbad stellen und 10 Minuten garen. Mit Salz servieren.
Meine Meinung …
Aus Effilee #20, Frühling 2012
«
»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.